08.11.14 08:44 Uhr
 864
 

Russland/Börse: Rubel macht Verluste gegenüber Euro und Dollar wett

Der Rubel ist im Verhältnis zum Euro und zum US-Dollar gewachsen. Am Freitagmorgen kostete ein US-Dollar noch 48,65 Rubel, ein Euro 60,27 Rubel.

Danach stieg der Rubel im Verhältnis wieder und ein Dollar kostete 46,53 Rubel, ein Euro 57,68 Rubel.

Trotzdem hat die russische Währung zuletzt einen Kursabschwung erlebt. Im Zuge geopolitischer Risiken und dem niedrigen Erdölpreis büßte der Rubel an Wert ein.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Russland, Dollar, Börse, Rubel
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2014 10:27 Uhr von hasennase
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Seit beginn der Putin Aera verliert der Rubel an Wert.
Jeden Tag hat die Zentralbank jetzt 3 Mrd zur Stützung des Rubelkurses aufwenden müssen um den völligen Absturz zu verhindern.
Da der Wert der Währnung und der Aktien die Zukunftserwartungen ausdrückt sind sie offensichtlich zwischen Katastrophe und Untergang.

http://www.welt.de/...

Borgir. Zahlen die Russen mehr als DWN ? Arbeitest du jetzt exklusiv für sie ?

[ nachträglich editiert von hasennase ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 10:36 Uhr von VerSus85
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2014 10:46 Uhr von hasennase
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Die Russen haben ja eh schon miese Zeiten hinter sich und hatten sich dank Öl und Gas geradso ein bisschen von der letzten Pleite erholt bevor diese Soziopathen das Land übernommen haben. Eine Zahl die für das russische Verständnis unvorstellbar ist und nie in der Öffentlichkeit genannt werden darf. Bei Gold und Währungsreserven von knapp 400 Mrd sind die Auslandsschulden auf über 715 Mrd explodiert. Tendenz schnell steigend. Das obwohl man schon die Pensionsfonds der Bürger geplündert hat. Der Haushalt ist auf Basis von 95 USD fürs ÖL kalkuliert. Schon jetzt ist klar dass Ihnen mindesten 25% an Einnahmen fehlen werden... Das alles wegen des Größenwahns und der Unfähigkeit von ein paar ungebildeten Appartschiks.

[ nachträglich editiert von hasennase ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 11:04 Uhr von Knopperz
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Post 2 @ hasennase
> Seit beginn der Putin Aera verliert der Rubel an Wert.

Bist du besoffen...so wie Jelzin damals? Guck mal hier : http://i.imgur.com/...
Putin hat nen riesigen Haufen Scheisse von Jelzin geerbt.
Das Land war faktisch bankrott bei seinem Dienstantritt.

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 11:23 Uhr von einerwirdswissen
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Erwartet von dem Hoppelhäschen nicht zu viel.
Jeder halbwegs denkende Mensch weis, dass Putin das Land in den letzten Jahren vorran gebracht hat.
Während sich andere Länder verschulden, baut er sogar Rücklagen auf.
Kommentar ansehen
08.11.2014 12:05 Uhr von architeutes
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@einerwirdeswissen
Bei solch großartigen Aussichten hast du sicher vor dein Kapital in Rubel zu investieren.
Kommentar ansehen
08.11.2014 12:38 Uhr von hasennase
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Liebe Schwachköpfe :) Mit dem Lesen hat wohl der eine oder andere von euch so seine Schwierigkeiten was insofern Die Dummheit der Betroffenen erklären würde.
"für das russische Verständnis"
Ich habe keine wissenschaftliche volkswirtschaftliche Aussage gemacht sondern extra betont, dass ich mich auf das russische Selbstverständnis beziehe. Für Russland sind die Bonität und damit die Devisenreserven und die Deckung des Haushaltes immer oberste Maxime gewesen.

@einerwirdswissen
die fundamentaldaten widerlegen dich. das einzige was in russalnd einnahmen gebracht hat war der verkauf von rohstoffen. die industrie produktion und der rest der wirtschaft sind jedes jahr weiter hinter den brics und dem westen zurückgefallen und verrotten.

@Knopperz
Für Leute mit Leseschwäche habe ich extra eine Grafik zur Verfügung gestellt die die Entwicklung eindeutig darstellt. Ich habe darauf verwiesen dass Russland aus der Pleite gekommen ist, dass sie Bankrott waren aber das sich wie man anhand der Zahlen unmissverständlich sehen kann trotz Rohstofferlöse alle Zahlen in den Keller gehen. Putin hat sicher vieles getan damit die Lage nicht noch schlimmer wird aber sein Unvermögen ist ausschlaggebend für die allgemeine Entwicklung. CHina hat OHNE Rohstooerlöse Russland nicht nur überholt sondern Russland liegt jetzt schon was die Industrieproduktion angeht 20 Jahre zurück.
Aber woher solltest Du solche Sachen auch wissen.
Kommentar ansehen
08.11.2014 12:47 Uhr von Knopperz
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@hasennase
> Für Leute mit Leseschwäche habe ich extra eine Grafik zur Verfügung gestellt die die Entwicklung eindeutig darstellt.

Von der Welt, dem NATO Propagandablatt... ist klar.
Du glaubst wahrscheinlich Sachen die in der Bild stehen was?^^

Der Russe interessiert sich nicht für den Dollar - Rubel Wechselkurs.
Schonmal von Brics gehört?

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 12:54 Uhr von Knopperz
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Darüber hinaus sollten wir uns weniger um Dollar und Rubel Sorgen.
Der Euro wird bald abstürzen, sagt zumindest die Deutsche Bank --> http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
08.11.2014 13:25 Uhr von einerwirdswissen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@architeutes:
Auch wenn du es mir nichtGlauben wirst, ich habe vor ein Patent was ich in den kommenden Monaten anmelden werde, an Russland, bzw. einem russischem Unternehmen zu verkaufen.

@hoppelhäschen und trallalächerlich:
Wenn ihr mit Beleidigungen anfängt, dann seid ihr mit eurem Latein am Ende.

Die Wirtschaft in Russland ist seid dem Amtsantritt von Putin, im Durchschnitt um 5,5 % gestiegen.
http://de.statista.com/...

Die Wirtschaft in Ostdeutschland seid der Wiedervereinigung nur im Durchschnitt um 3,5%.
http://www.berliner-zeitung.de/...

Der Artikel ist nur auf der schnelle rausgesucht, kann aber weiter suchen wenn ihr es wollt.

Die UST(A)(Vereinigten Staaten der Terroristen)
http://de.statista.com/...

@lächerlich:
"die fundamentaldaten widerlegen dich" - diese Worte werden von Menschen benutzt, welche sich als Trolle in Foren bewegen bzw. von anderen "Stellen" bezahlt werden!
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
08.11.2014 13:41 Uhr von hasennase
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Knopperz
jetzt disqualifizierst du dich aber selber. die grafik ist an hand der offiziellen zahlen der russen erstellt worden. zeig mit eine einzige zahl die nicht stimmt.
Wenn für dich der Inhalt nicht so wichtig ist wie der Absender dann erklärt das Deine Verständnisprobleme.
Da auf Dollarbasis abgerechnet wird sind die Folgen der Rubelentwertung katastrophal. Bevor Du mit Begriffen wie Brics um dich wirfst solltest Du dich erstmal erkundigen wie die groß die Wirtschaftskraft von Brics überhaupt ist. Zum einen hat Russland auch bei Brics die rote Laterne. 60% der wirtschaftlichen Leistung der Brics kommt von China. Eine chinesische Veranstaltung. Alle Brics Staaten zusammen erwirtschaften eine geringers BIP als die USA alleine.
Kommentar ansehen
08.11.2014 14:06 Uhr von einerwirdswissen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@hoppelhäschen:
Russland lässt sichj immer mehr Rechnungen in andere Währungen bezahlen. Das hast du bestimmt auch schon gelesen.

Zu den Renten:
In Deutschland wurden die Renten in den letzten 10 Jahren um ungefair 5% angehoben, bei einer Preissteigerung(Lebensmittel,Energie) von 300%.
Darin enthalten eine Jährliche inflation von 1,5 - 2,3 %. EDIT:JährlichEDIT

Bei den Russen gibts eigentlich für die Renten mehr zu kaufen, wie in Deutschland.
Für dich erklärt:
Meine Rente ist in den letzten 13 Jahren um 9,8 % gestiegen. Bei 1000€ sind das 98€.
Meine Stromkosten haben sich verdreifacht, obwohl ich im gegensatz zu 2001 nur noch halb so viel verbrauche.
Für Nahrungsmittel gebe ich im Schnitt das 1,5-fache aus.
Ausgenommen Joghurt, da muss ich im Moment das 8-fache wie 2001 zahlen.

Vor 25 Jahren habe ich mit 16,50DM die Stunde angefangen.
Der Mindestlohn in Deutschland soll ab 2015 8,50€ betragen.
Preissteigerungen der letzten 25 Jahren:
Miete - verfünffacht
Benzin - vervierfacht
Strom - verachtfacht
Nahrungsmittel - x 4 - x 10
Autos - vervierfacht
Elektrogeräte - verdreifacht
Urlaub/Versicherungen - verdoppelt
Textilien je nach Qualität halbiert bis gleich

Lege mir doch mal bitte schlechtere Zahlen aus Russland bzw. bessere Zahlen aus Deutschland vor.

[ nachträglich editiert von einerwirdswissen ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 14:12 Uhr von Knopperz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@hoppelhase
> Bevor Du mit Begriffen wie Brics um dich wirfst solltest Du dich erstmal erkundigen wie die groß die Wirtschaftskraft von Brics überhaupt ist.

"Etwa 40 % der Weltbevölkerung, 3 Milliarden Menschen, leben in den BRICS-Staaten. Ihr Anteil am weltweiten Bruttoinlandsprodukt betrug im Jahr 2008 ca. 22 %."

"Diese fünf Schwellenländer haben jährliche Zuwachsraten der Wirtschaftsleistung von 5 bis 10 % (zum Vergleich: EU etwa 2 %), weshalb einige Prognosen voraussagen, dass sie bis 2050 die G8-Staaten überflügeln könnten."

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 14:22 Uhr von Knopperz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ einerwirdswissen
Milch und Milcherzeugnisse (Jogurt etc) stürzen momentan ab im Preis.
Ich denke das hängt mit den Sanktionen zusammen, uns bricht der Export weg.
http://www.sueddeutsche.de/...

Der Russe dreht dem Westen halt (verständlicherweise) den Geldhahn zu.
McDonalds werden dicht gemacht, Cola gibts nicht mehr.
Selbst iPhones dürfen nicht mehr verkauft werden.

Das was unsere Regierung momentan treibt ist Wirtschaftlicher Harakiri,
und das werden wir schon sehr bald zu spüren bekommen.

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 14:50 Uhr von einerwirdswissen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Knopperz:
Mit den BRICS gebe ich dir natürlich Recht.

Bei den Milcherzeugnissen sieht es bei uns etwas anders aus.
Ich wohne in einer Ecke Deutschlands, wo die Preise nicht so schnell fallen.
Beim Obst, ja ich habe mal im Discounter gekauft(Äpfel, Birnen, Pflaumen), muss ich sagen, dass nach dem verzehr ich Putin bei seinen Sanktionen unterstützen muss.

Es gibt nur einen Punkt, was ich anders sehe: G8 - G7.
Kommentar ansehen
08.11.2014 16:13 Uhr von Knopperz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Trallala2
> Was bauen die schon? Was hast du russisches in deinem Haushalt?

Die haben Rohstoffe und Rüstungsindustrie, reicht das nicht?

Brasilien: Rohstofflieferant und großes landwirtschaftliches Potenzial für soft (zum Beispiel Orangensaft) und hard (zum Beispiel Eisenerz) commodities (engl. Handelsware / Rohstoffe)

Russland: beträchtliche Vorräte an Öl und vor allem Erdgas, viele Industrieeinrichtungen noch aus Sowjetzeiten, Rüstungslieferant

Indien: „Denkfabrik“ (Softwareprodukte u. a. aus Bangalore) und größter Generika-Hersteller der Welt, beginnende Industrialisierung

China: „Werkbank der Welt“, immer mehr Innovationen, niedrige Löhne und riesiger Binnenkonsum (ca. 800 Millionen potenzielle Käufer)

Südafrika: „Tor zum afrikanischen Kontinent“, Rohstofflieferant (z. B. Steinkohle, Diamanten, Gold)


Was hast du in deiner Wohnung aus Katar? Nichts?
Das ist das reichste Land der Welt (96.992 US-Dollar BIP pro Kopf).

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 16:13 Uhr von architeutes
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@einerwirdswissen
Du hast recht dein Patent nehme ich dir nicht ab ,nicht das es nicht möglich wäre aber deine Geltungssucht die du nicht unterdrücken kannst spricht für "Prahlerei".
Halte einfach dein Person aus den Gesprächen raus ,das kommt besser.
Kommentar ansehen
08.11.2014 17:10 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@trallalächerlich: Ich kann dich leider nicht anders bezeichnen, weil deine Beleidigungen und Texte aus dem Kontext ziehen, dies nicht zulässt.
Wenn du nicht lesen kannst, und ich bin nicht der einzigste hier, der dir das vorwirft, würdest du den Unterschied von 10 und 25 Jahren ersehen.

Aber nochmal für dich ganz langsam erklärt:
Die ehemalige DDR wurde mit deutschen und europäischen Steuergeldern, sagen wir mal aufgebaut. Wer öfter mal dort ist weis was ich meine.
Die europäischen Staaten bekommen durch die EU, IWF, u.s.w auch sehr viel an finanzieller Unterstützung.
In anbetracht dessen, dass es so vielen EU-Staaten und auch den Ostteil unserer Republik so sch... geht, steht Russland erstklassig da. Russland musste sich fast ausschlisslich alleine aufbauen, und das obwohl ihnen fast ihr gesamter Markt weggebrochen ist.
Wenn du dir die Mühe machen würdest und dir die Vorraussetzungen der Länder anschaust, dann müsstest selbst du erkennen, dass da was Putin geschaft hat eine enorme Leistung ist.
Und ich kann nicht von jedem Land erwarte, dass es in 10 Jahren genau so da steht wie Deutschland.
Ich gehe man ganz stark davon aus, dass du von den RGW-Staaten auch noch nichts gehört hast, dann würdest du die Wirtschaft Russlands nach dem Zusammenbruch etwas besser verstehen.

Ich kann jedes Land Staat so bezeichnen wie ich es für richtig halte. Deshalb bin ich noch lange kein Troll.
Und ein Bsp. mit der Banane war nicht besondes gut, wenn ich von Lebensmittelpreisen rede.
Ich empfehle dir trotzdem, und dies werde ich immer wiederholen, dass es für dich nicht von Nachteil währe etwas mehr passenede Lektüre zu verarbeiten.
Kommentar ansehen
08.11.2014 17:10 Uhr von hasennase
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@einerwirdswissen
wer bist du ? eine antwort muss du dir durch sachlichkeit und respekt verdienen. Such weiter vielleicht erbarmt sich ja ein "hoppelhässchen" und spielt mit Dir im Sandkasten der Sonderschule.

@knopperz
s.o.
Für die Bewertung von Devisenkursen und ökonomischen Eckdaten ist die Bevölkerungszahl irrelevant. Wirst du hoffentlich irgendwann auch noch lernen. http://de.statista.com/... China und Indien werde als einzige ein nennenswertes Wachstum haben.
Gut für Russland um sich weiterhin Geld leihen zu können. http://www.format.at/...
Kommentar ansehen
08.11.2014 17:11 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@lächerlich:
Du bist ein Troll!!!
Bewies: http://de.wikipedia.org/...

Hab dich trotzdem lieb,Bussy.
Kommentar ansehen
08.11.2014 20:35 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Eine Orginale Matroschka, ist ein Geschenk.
Ein Weinflasche als Zigarettenspender.
Ich weis ist nicht viel.
Da du noch nie in Russland warst, wirst du auch dieses Land nicht verstehen.
Du bist leider eine von den Menschen, welche nur nach ihren Willen und Denken, andere beurteilt.
In meinen Arbeiten, lerne ich viele Menschen aus verschiedenen Schichten kenn, und denke dass du zu denen gehörst, die einen Verurteilen, nur weil sie anders Denken oder Handeln. Im Familiengericht, erlebe ich es regelmäßig, dass solche Menschen das Umgangsrecht nicht zugesprochen bekommen, weil es nur nach Ihren Willen gehen soll.
Ich kann nur hoffen, dass du keine Kinder hast/haben wirst.
Wenn du diese genau so behandelst wie einige SN-User, dann werden wir uns bestimmt bald kennen lernen.
Kommentar ansehen
09.11.2014 00:34 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@lächerlich: Du bist einfach zum knuddeln.
Jemanden wie dich kann man nur gern haben.
Es gibt nicht viele Menschen denen es versagt ist, zwischen den Zeilen zu lesen. Aber da ich sehr tollerant und ein Freund von Minderheiten bin, habe ich dich ganz besonders lieb.

Bevor ich es vergesse: Einen schönen Gruß an deine Cheffs, ich lasse mich durch niemanden davon abbringen mich mit ausländischen Botschaftern auszutauschen.

Hab dich lieb, Bussy.
Kommentar ansehen
09.11.2014 09:04 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@einerwirdswissen
Mal bist du in Rente ,ein andermal beim Familiengericht ,mal verkaufst du Patente zudem kennst du Botschafter.
Ich denke du hast ein großes Problem.
Kommentar ansehen
09.11.2014 11:51 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@architeutes:
Es gibt in Deutschland viele Rentner die nebenbei noch arbeiten oder sich ehrenamtlich engagieren.
Da ich mich auch in politischen Dingen aktiv beschäftige, schreibe ich auch regelmässig mit Politikern, Botschaftern und den auswertigen Ämtern.

Wenns dich interessieren sollte: Ich arbeite gerne handwerklich ( Holz, Metall, Innenausbau, Auto ). Koche, Backe und Esse gerne, unterstütze meine Kinder in Schule und Ausbildung, geniesse gelegentlich ein Glas guten Wein auch mit Freunde und Bekannte, interessiere mich für Physik und Mikroelektronik, und schreibe gerade ein Buch (mehr für mich als für die Öffentlichkeit).
Kommentar ansehen
09.11.2014 14:17 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@einerwirdswissen
Ich finde deine Aussagen sehr interessant , man kann sich ein Bild von dir machen , und das entspricht nicht im geringsten den das du vorgeben möchtest.
Wo lernt man Botschafter denn so kennen ?? Und Politiker ,natürlich nicht die unwichtigen , die die an Quelle sitzen ??
Und bei deiner Ablehnenden Meinung unserer Politik gegenüber ,dürfte das zudem sehr kompliziert sein.

[ nachträglich editiert von architeutes ]

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?