08.11.14 08:08 Uhr
 64
 

Leipziger Naturkundemuseum wird in bisheriger Form erhalten bleiben

Die Zukunft des Leipziger Naturkundemuseum am Goerdelerring ist gesichert. Nach Jahren der Ungewissheit gab die Stadtverwaltung nun bekannt, dass der bisherige Standpunkt im Herzen von Leipzig erhalten bleibt.

Anstatt des Umzugs steht nun eine umfangreiche Sanierung des 108 Jahren alten Gebäudes in Höhe von 400.000 Euro bevor. Jedoch hat der Stadtrat hierzu noch das letzte Wort.

Das Naturkundemuseum wird sehr gerne von Schulklassen als Ausflugsziel genutzt. Darin können unter anderem ausgestopfte Tiere bestaunt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, Sanierung, Naturkundemuseum
Quelle: mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2014 08:08 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.mdr.de/...

lieber checker das ist der link der auch funktioniert, jedoch nicht wenn ich am ende diesen nochmal kontrollieren möchte du kannst diesen text dann gerne wieder löschen lg ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?