07.11.14 14:14 Uhr
 124
 

"Toy Story 4" bestätigt - Kinostart 2017

Nun ist es amtlich: Pixar wird die erfolgreiche Animationsreihe "Toy Story" mit einem vierten Teil fortsetzen. John Lasseter, welcher zu "Toy Story 1 & 2" Regie führte, wird diesen Posten wieder übernehmen. Das Drehbuch werden Rashida Jones und Will McCormack verfassen.

Neben Lasseter werden an der Produktion auch Andrew Stanton ("Findet Nemo"), Pete Docter ("Oben") und "Toy Story 3"-Regisseur Lee Unkrich tätig sein. Mit einem Kinostart kann man 2017 rechnen.

Pixar war anfangs noch negativ über eine weitere Fortsetzung eingestellt, doch die mehr als eine Millarde US-Dollar weltweit, die "Toy Story 3" im Jahre 2010 eingespielt hat, ließen das Studio wohl umdenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Story, Kinostart, Toy Story
Quelle: cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2014 14:30 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mir haben damals schon 10min vom ersten Teil gereicht, zum abschalten.
Kommentar ansehen
07.11.2014 15:44 Uhr von ZoeGreystone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Film war schon grandious und hat damals neue Maßstäbe bezüglich computeranimierter Grafik gesetzt. Die Forsetzungen erzählten dann die ohnehin schon schöne Geschichte fort. Bleibt abzuwarten, was sich die Macher für den vierten Teil ausdenken. Ich werde ihn auf jedenfall sehen!
Kommentar ansehen
08.11.2014 18:37 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann aber bitte nicht wieder mit der grottenschlechten Bully-und-seine-Freunde-Synchro!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?