07.11.14 12:36 Uhr
 335
 

Kai Diekmann versuchte Israelis mit Jan Böhmermanns Hitler-Clip aufzuhetzen

Jan Böhmermann verkleidete sich für einen Satire-Clip seiner Sendung "Neo Magazin" als Adolf Hitler und diesen Clip griff BILD-Chef Kai Diekmann auf, um Israels aufzustacheln.

Diekmann leitete den Clip auf Twitter an die offiziellen Twitter-Accounts des Staates Israel, den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu sowie die israelischen Zeitungen Haaretz und Jerusalem Post weiter.

Doch Böhmermann ließ Diekmann auflaufen und leitete seinerseits einen Tweet auf hebräisch weiter, in dem man sieht wie sich Bild-Leser über den Israel-Konflikt und dessen Tote lustig machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Clip, Jan Böhmermann, Kai Diekmann
Quelle: meedia.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann zu einem der wichtigsten Journalisten des Jahres gekürt
Attentat in Berlin: Jan Böhmermann und Olli Schulz brechen ihren Auftritt ab
Jetzt verfügbar: "Secret of Jannis Island", das Spiel mit Jan Böhmermann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2014 12:38 Uhr von Destkal
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
böhmermann ist eh der beste.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann zu einem der wichtigsten Journalisten des Jahres gekürt
Attentat in Berlin: Jan Böhmermann und Olli Schulz brechen ihren Auftritt ab
Jetzt verfügbar: "Secret of Jannis Island", das Spiel mit Jan Böhmermann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?