07.11.14 11:49 Uhr
 301
 

Weihnachtsfilm mit der schlechtgelauntesten Katze der Welt (Update)

Die Grumpy Cat - eine notorisch schlecht dreinblickende Katze (einem Geburtsfehler geschuldet) ist der große Internetstar auf allen Plattformen.

Nun kommt die schlecht gelaunte Katze auch ins Fernsehen, ein Weihnachtsfilm mit der Grumpy Cat startet demnächst auf "Lifetime" in den USA - ShortNews berichtete.

"Grumpy Cat’s Worst Christmas Ever" von Tim Hill und Jeff Morris feiert Weltpremiere am 29.11.2014 und diverse andere Internetstars sollen in dem Weihnachtsfilm zu sehen sein!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Welt, Update, Katze
Quelle: cafegelb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2014 11:57 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unverschämtheit... die mies gelaunteste Katze ist und bleibt Garfield.
Kommentar ansehen
07.11.2014 11:58 Uhr von Patreo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig, weil in Deutschland produzierte Meisterwerke wie ,,Daniel der Zauberer" dem entgegensteht? Miese FILME und mies gelaunte Rassisten gibts in jeder Kultur, auch in Deutschland

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?