07.11.14 09:46 Uhr
 94
 

Thüringen: Der Bund unterstützt Sanierung von Denkmälern mit 355 000 Euro

Das Land Thüringen erhält vom Bund 355.000 Euro zur Restaurierung und Sanierung von neun Denkmälern.

Das Wasserschloss in Heldrungen bekommt 80.000 Euro und erhält damit den höchsten Betrag.

Weitere Projekte, welche zu dem Projekt gehören sind die beiden Solebohrtürme in Darnstedt (Weimarer Land) und die Burgruine Hanstein im Eichsfeld. In ganz Deutschland werden 156 Projekte saniert. Dafür gibt der Bund etwa 20 Millionen Euro aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Thüringen, Unterstützung, Bund, Sanierung
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2014 10:03 Uhr von Lornsen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
und die Denk bzw. Mahnmale gefallener deutscher Soldaten verrotten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?