07.11.14 09:13 Uhr
 4.254
 

Nürnberg: Schlimmer Arbeitsunfall - 19-Jähriger verliert seine Hand

Am Donnerstag sollte ein Lehrling in einem Nürnberger Betrieb einen Elektromotor ausprobieren. Dabei ereignete sich ein schlimmer Unfall.

Plötzlich wurde der 19-Jährige über den Motor geschleudert und verlor dabei seine linke Hand. Arbeitskollegen leisteten sofort erste Hilfe und verständigten die Rettung.

Informationen der Polizei zufolge, haben Mediziner versucht, die Hand wieder anzunähen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nürnberg, Hand, Arbeitsunfall, Lehrling
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2014 09:24 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Unfallverhütung wird viel zu wenig gelehrt in Betrieben
Kommentar ansehen
07.11.2014 09:38 Uhr von Tuvok_
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
UVV ??? Ach Tüddelkram nur die harten kommen in Garten... Sieht man leider viel zu oft... UVV kostet nur Zeit und Geld... der blöde Mitarbeiter ist schon teuer genug...
Kommentar ansehen
07.11.2014 09:41 Uhr von ZoeGreystone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Deswegen gilt "Safety first".
Leider wird sowohl in den Betrieben als auch den Berufsschulen das Thema mit zu wenig Nachdruck behandelt.
Schön, wenn man in Rekordzeit Autos und Maschinen montieren kann. Ein Fehler genügt aber und es passieren Dinge wie in dieser News.
Wir sind hier noch nicht so weit, dass man einfach mal schnell Körperteile ersetzen kann. Solange das sich nicht ändert, gilt es besondere Vorsicht walten zu lassen, beim Umgang mit Maschinen un Motoren.
Kommentar ansehen
07.11.2014 09:53 Uhr von jpanse
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.11.2014 10:28 Uhr von Bobbelix60
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist auf Grundschulniveau geschrieben. Es wird nichts über den Grund des Unfallereignisses geschrieben noch wodurch er seine Hand verloren hat.

Wie ich gerade in der Quelle nachgeschaut habe, gibt die nicht mehr her. Sorry kleefisch, aber so eine Quelle nehm ich nicht als Grundlage für eine News her.
Kommentar ansehen
07.11.2014 10:29 Uhr von SchleichendeWolldeck
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Mein Gott wie seid ihr den drauf?? Er hat nen Unfall auf Arbeit und ihr könnt nur sch.... Kommentare abgeben? Naja, hoffentlich kommt das Karma mal bei euch zu Besuch!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?