07.11.14 11:02 Uhr
 8.246
 

USA: Neue Beweise für mysteriöses und bislang unbekanntes Lebewesen in einem See

"Cham", das ist der mittlerweile legendäre Kosename eines mysteriösen Seeungeheuers im Lake Champlain im US-Bundesstaat Vermont. Schon mehr als 600 Mal in den letzten 400 Jahren soll dieses Wesen gesichtet worden sein (ShortNews berichtete).

Nun gelangen Forschern in diesem See mit Mikrofonen Unterwasseraufnahmen eines bislang unbekannten Wesens. Dafür fehlt ihnen bislang eine schlüssige Erklärung.

Sie verglichen diese Geräusche mit denen, die Belugas untereinander zum kommunizieren nutzen. Auch soll das Wesen auf neuen Aufnahmen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, See, Lebewesen
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2014 11:06 Uhr von architeutes
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Ein treibendes Stück Holz.
Kommentar ansehen
07.11.2014 11:24 Uhr von Renshy
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
diese wasserschlangen sind doch schon bestätigt worden in island oder norwegen, irgendwo war das vor wochen mal und dan wars uninteressant
Kommentar ansehen
07.11.2014 11:31 Uhr von holly47
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
Wir können Löcher auf den Mond sehen aber auf der Erde können wir nicht in 100 Meter Entfernung etwas erkennen alles Spinner
Kommentar ansehen
07.11.2014 11:57 Uhr von limasierra
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Stammt eindeutig von der Art der Hundertpixler ab..
Kommentar ansehen
07.11.2014 12:39 Uhr von onemanshow
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
es gibt heutzutage 5k monitore, cams mit etlichen megapixeln
und komischerweise sehen die sogenannten beweise immer so aus als wären sie mit dem "taschenrechner" aufgenommen worden lol
Kommentar ansehen
07.11.2014 13:15 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
zu viele "soll" in dem Artikel, soll wohl doch nur ein Fake sein von der Bullshitquelle wie üblich...
Kommentar ansehen
07.11.2014 14:30 Uhr von bow13
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das Foto tauchte das erste mal am 03.03.2008 im Internet auf! Quelle: TinEye
Kommentar ansehen
07.11.2014 19:05 Uhr von DJFischkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ne Schildkröte mit längerem Hals ...
Kommentar ansehen
08.11.2014 00:31 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle:
"1977 gelang Sandra Mansi diese Aufnahme"
Kommentar ansehen
08.11.2014 09:37 Uhr von soulicious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Quelle stinkt einfach. Da hat man schon keine Lust sich mit dem Thema überhaupt zu beschäftigen weil man weiß dass es eh Bullshit ist.
Kommentar ansehen
08.11.2014 12:41 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darf Nessi nicht einmal ungestört Urlaub machen?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?