06.11.14 12:35 Uhr
 6.599
 

USA: Mörder postete Bilder von ermordeter Freundin auf "4chan"

Die Polizei im US-Bundesstaat Oregon hat einen Mörder gefasst, der die Bilder seiner getöteten Freundin im Online-Forum "4chan" postete.

Der Mann kommentierte die Leichenbilder damit, dass es "wesentlich schwerer (sei), jemanden zu erwürgen, als es in Filmen aussieht".

Der 33-Jährige hatte sich den Beamten selbst gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mörder, Freundin, 4chan
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2014 12:56 Uhr von ms1889
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@ZRRK
jo, klar is dat einfach...
4chan archive LOL

aba zum fall:
nuja...merkwürdige leute sind auf 4chan...aber ich hätte nicht gedacht das da soo dumme sind...beweise dort zu posten.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
06.11.2014 12:59 Uhr von GoSlow
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ ZRRK:
Die gibts doch schon massig im Internet guck einfach aufm pr0gramm, da sind die auch
Kommentar ansehen
06.11.2014 14:40 Uhr von Stray_Cat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schon eigenartig. Früher versteckten sich Mörder, heute posten sie ausführlich im sozialen Netz.
Kommentar ansehen
06.11.2014 14:53 Uhr von LhJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das er sich gestellt hat und noch lebt. So kann er jetzt in ner Zelle verrotten. In den ursprünglichen Posts auf 4chan hat er geschrieben er würde sich mit einer echt aussehenden BB-gun ausstatten damit die Polizei ihn bei der Festnahme erschießt.

Gottseidank hat das nicht geklappt. Was für ein menschlicher Abfall.
Kommentar ansehen
06.11.2014 16:45 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
1. regel: do not talk about /b/
2. regel: do NOT talk about /b/

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]
Kommentar ansehen
06.11.2014 18:12 Uhr von WasZumGeier
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Originell weil das nunmal das Leben ist und andere sehen wollen wie es im Leben zu sich geht. So einfach ist das. Ich prahle mit garnichts und ich geile mich auch an nichts auf. Neugier ist ganz normal, also komm runter und übertreib nicht.

Ich hasse Morde (solange es nicht die richtigen Mistviecher erwischt) auch weiterhin. Natürlich gibt es paar kranke Spinner die sich an sowas aufgeilen. Spinner gibt es überall.

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
07.11.2014 16:09 Uhr von Blaulichtfahrer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Originell
Tja, das ist eben die Kopfnachunten-Generation. Abgeklärt. Cool. Hipp. Über alles stehend. Alles wissend. Jedem den Stinkefinger zeigend. Respektlos aber Respekt fordernd. Kalt. Unbarmherzig. Böse. Jeden anderen hassend. Gleichgültig.

Ach ich kann garnicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?