05.11.14 19:16 Uhr
 747
 

Österreich: Von 154 in den Dschihad Gezogenen sind 26 tot und 64 Rückkehrer

Aus einer dringlichen Anfrage der FPÖ wurden heute Zahlen veröffentlicht, was die Zahl der zur IS in den Dschihad gezogenen Kämpfer anbelangt. So kamen 26 davon bei Kämpfen ums Leben und 64 wieder nach Österreich zurück.

Einige Fragen während der heutigen Nationalratssitzung blieben unbeantwortet. So zur beabsichtigten Islamschule in Wien-Simmering. Laut der zuständigen Ministerin Mikl-Leitner gab es dieses Jahr 11 Meldungen über radikalisierte Jugendliche.

Gewarnt wurde vor der Radikalisierung von Kindern und Jugendlichen. In Wien alleine gebe es 21 salafistische Schulen und Kindergärten. Dort beginne schon die Radikalisierung, wies der FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, tot, Dschihad
Quelle: tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2014 19:22 Uhr von ElChefo
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Miese Quote, zuviele Rückkehrer.
Kommentar ansehen
05.11.2014 19:23 Uhr von lucstrike
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte man die 64 schnellstens wieder zurück schicken damit Sie ihren Auftrag noch erfüllen können, sowie die 26 vor Ihnen.

[ nachträglich editiert von lucstrike ]
Kommentar ansehen
05.11.2014 20:18 Uhr von CrazyWolf1981
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
"In Wien alleine gebe es 21 salafistische Schulen und Kindergärten."
Wie kann sowas passieren? Und wieso schaut man da zu? Zu viele Gutmenschen unterwegs wie bei uns scheint mir. Jedes Opfer dieser kranken Ideologie wird schöngeredet und wenn sich einer zur Wehr setzt, tun alle empört.
Kommentar ansehen
05.11.2014 21:25 Uhr von NoBurt
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde die Rückkehrer nicht mehr reinlassen.... Sind Terroristen und bleiben welche.