05.11.14 18:53 Uhr
 1.021
 

Delmenhorst: Ist Krankenpfleger größter Serienmörder der Nachkriegszeit?

Ein Krankenpfleger aus Delmenhorst steht derzeit wegen fünffachem Mord vor Gericht, doch der Fall könnte weitaus größer sein.

Der Angeklagte soll laut Staatsanwaltschaft für hundert Morde verantwortlich zu machen sein. Sein Motiv lautet erschreckend einfach: Langeweile.

Damit wäre der Mann der größte Serienmörder in der Nachkriegszeit Deutschlands.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serienmörder, Delmenhorst, Krankenpfleger, Nachkriegszeit
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2014 22:05 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Viel eher fragt sich, wie groß er denn nun ist.... :

Ist Krankenpfleger größter Serienmörder der Nachkriegszeit?
Kommentar ansehen
06.11.2014 00:00 Uhr von yeah87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Urteil lebenslange Folter.....
Kommentar ansehen
06.11.2014 13:30 Uhr von jschling
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da bekommt der Begriff todlangweilig eine völlig neue Bedeutung
Kommentar ansehen
07.11.2014 16:18 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deutsche Fachkraft?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?