05.11.14 18:53 Uhr
 1.030
 

Delmenhorst: Ist Krankenpfleger größter Serienmörder der Nachkriegszeit?

Ein Krankenpfleger aus Delmenhorst steht derzeit wegen fünffachem Mord vor Gericht, doch der Fall könnte weitaus größer sein.

Der Angeklagte soll laut Staatsanwaltschaft für hundert Morde verantwortlich zu machen sein. Sein Motiv lautet erschreckend einfach: Langeweile.

Damit wäre der Mann der größte Serienmörder in der Nachkriegszeit Deutschlands.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serienmörder, Delmenhorst, Krankenpfleger, Nachkriegszeit
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2014 22:05 Uhr von TinFoilHead
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Viel eher fragt sich, wie groß er denn nun ist.... :

Ist Krankenpfleger größter Serienmörder der Nachkriegszeit?
Kommentar ansehen
06.11.2014 00:00 Uhr von yeah87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Urteil lebenslange Folter.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?