05.11.14 15:55 Uhr
 639
 

Frankreich: Forscher entdecken deutsches Militärlager aus dem Erstem Weltkrieg

Archäologen sind bei Ausgrabungen in Isles-sur-Suippe nahe der französischen Stadt Reims auf etwas Sensationelles gestoßen.

Die Forscher fanden Überreste eines deutschen Militärlagers aus dem Erstem Weltkrieg.

Unter den Funden sind eine Statue einer Deutschen Dogge, diverse Munitionen, aber auch Zahbürsten. In der Wohneinheit waren wohl ca. 24 Männer untergebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frankreich, Forscher, Weltkrieg
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2014 16:50 Uhr von Asasel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
....dem Ersten Weltkrieg.... *büddeschön*
Kommentar ansehen
05.11.2014 19:40 Uhr von Sarkast
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Minus gab´s für: "diverse Munitionen, aber auch Zahbürsten"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?