05.11.14 14:54 Uhr
 243
 

Jerusalem: Mann rast mit Bus in Menge und prügelt mit Eisenstange auf Leute ein

In Jerusalem ist es zu einem Anschlag gekommen, bei dem ein Mann mit einem Kleinbus in eine Menschenmenge raste.

Danach prügelte er wahllos auf Menschen mit einer Eisenstange ein. Bei dem Attentat kam eine Person ums Leben, der Täter wurde erschossen.

Bei dem Mann handelte es sich um einen arabischen Bewohner Jerusalems.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leute, Bus, Jerusalem, Menge, Eisenstange
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Stuttgart: Hubschrauberpiloten von Laserpointer eines 13-Jährigen geblendet
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Malta: Massendemonstrationen nach Mord an Journalistin
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?