05.11.14 08:20 Uhr
 365
 

Mercedes baut Langversion der C-Klasse - doch nur für China

In China fahren mehr Stretchlimousinen als im übrigen Teil der Welt, und Mercedes schickt hier jetzt ein neues Modell ins Rennen: Die gestretchte C-Klasse.

Der Wagen wird in China exklusiv für den chinesischen Markt gebaut. Die Einstiegspreise beginnen bei umgerechnet 48.000 Euro für den C200 L. Besondere Luxus-Extras sind aber nicht lieferbar. Wer diese möchte muss E- oder S-Klasse kaufen.

Einen Re-Import zu uns nach Deutschland plant Mercedes angeblich definitiv nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, Mercedes, Version, Mercedes C-Klasse
Quelle: autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2014 09:11 Uhr von knuggels
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Einen Re-Import plant Mercedes nicht". Wie lustig, warum sollte ausgerechnet der Hersteller seine Autos exportieren und dann wieder zurückholen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?