05.11.14 08:01 Uhr
 623
 

"Starcraft 2: Legacy of the Void": Add-on wird auf der Blizzcon wohl angekündigt

Spiele-Entwickler Blizzard Entertainment hat insgesamt zwei neue Clips zu "Starcraft 2" veröffentlicht. Diese bei Twitter veröffentlichten Videos sollen wohl auf das dritte Addon, "Starcraft 2: Legacy of the Void", hinweisen.

Die Clips sind allerdings beide nur wenige Sekunden lang. Das erste der beiden Videos trägt den Titel "See...", das Zweite den Titel "...you...".

Auf der Blizzcon ab dem 07. November 2014 könnte nun der abschließende Teil der Trilogie um "Starcraft 2" vorgestellt werden. Außerdem soll es auf der Messe Informationen zu "Diablo 3" und "World of WarCraft: Warlords of Draenor" geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ankündigung, Clip, Add-on, Legacy, Starcraft, Starcraft 2, Blizzcon
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2014 17:41 Uhr von d0ink
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man leider eh nichts drauf geben. Als HotS (das erste Addon) auf der Blizzcon vorgestellt wurde, haben sie eine Menge neue Units gezeigt, die großteils schon zur Beta über den Haufen geworfen wurden.

Blizzard hat es einfach nicht mehr drauf. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht hauen sie ja doch noch richtig was raus ;)
Kommentar ansehen
06.11.2014 11:24 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Starcraft 1, Wings of Liberty und Heart of the Swarm haben eine Geschichte aufgebaut, die nun in Legacy of the Void zu einem fulminanten Finale geführt werden könnte.

Während sich Terraner, Protoss und Zerg aufgesplittert in verschiendene Einzelfraktionen quer durch den Koprulusektor ihre Scharmützel liefern erstarken die Hybrids, deren Ziel durch Tassadards Visionen der Zukunft bekannt ist: Die Auslöschung jeglichen Lebens. Können unsere Helden diese dunkle Kraft aufhalten? Oder zerbrechen sie an alten Feindschaften? Oder ist es gar zu spät und das Ende ist nicht mehr aufzuhalten?
Es bleibt spannend!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?