04.11.14 21:38 Uhr
 1.541
 

Ein Enthauptungsvideo der IS zeigt deutschen Ex-Rapper

In einem am Dienstag aufgetauchten Video ist der in Berlin bekannte frühere Rapper Denis Cuspert zu sehen. Aktivisten aus der ostsyrischen Provinz Dair as-Saur haben das Video ins Netz gestellt.

Unbekannt sind die Angaben über die Zeit, in der die Videobilder gemacht wurden. Außerdem geht nicht daraus hervor, ob Cuspert an der Tötung direkt beteiligt war.

Cuspert hält jedenfalls kurz einen abgetrennten Kopf in seiner Hand. Der Rapper wurde unter dem Namen "Deso Dogg" bekannt. Im Video sind drei Tote zu sehen, die alle Gegner des Islamischen Staates waren, sagte Cuspert in deutscher Sprache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Ex, Rapper, IS, Denis Cuspert
Quelle: 20min.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2014 21:42 Uhr von Borgir
 
+38 | -9
 
ANZEIGEN
Man muss wirklich hoffen, dass die Hooligans den Salafisten hierzulande ihre Grenzen aufzeigen. Der Staat tut dafür rein gar nichts.
Kommentar ansehen
04.11.2014 23:16 Uhr von langweiler48
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe in Rastatt gewohnt. Da gab es im 18. Jahrhundert einen Feldmarschall und Markgrafen von Baden. Den könnten wir heute dringend gebrauchen. Bekannt mit dem Beinamen "Türkenlouis". Der hat damals die einfallenden Türken mit Pauken und Trompeten am Bosporus wieder dort hin geschickt, wo sie hergekommen sind.
Kommentar ansehen
05.11.2014 01:08 Uhr von Phoenix3141
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man den ganzen Tag nur über Sex, Gewalt und Drogen rappt, dann kann man sich den moralisch / religiösen Zeigefinger schonmal erlauben ...

[/Sarkasmus]
Kommentar ansehen
05.11.2014 01:38 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin ein dogg 4 lyfe :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?