04.11.14 21:36 Uhr
 414
 

Malaysia: Affen-Malaria greift auf Menschen über - Mensch-zu-Mensch-Übertragung möglich

In Malaysia tritt ein gefährlicher Malaria-Erreger auf, der normalerweise nur Affen befällt.

Doch jetzt greift dieser Malaria-Erreger (Plasmodium knowlesi) immer stärker auch auf Menschen über.

Pro Jahr werden rund 2.000 Menschen mit dieser Malaria-Art infiziert. "Wenn die Zahl der Fälle weiter steigt, wird aber auch eine Übertragung von Mensch zu Mensch möglich", so Balbir Singh, Direktor des Malariaforschungszentrums an der Universität von Malaysia in Sarawak.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Affe, Malaysia, Übertragung, Malaria, Balbir Singh
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?