04.11.14 20:58 Uhr
 252
 

Essen: Überfall mit Elektro-Schocker auf Juwelier

Als Paketbote verkleidet verschaffte sich der Täter Zugang zum Geschäft. Unmittelbar darauf griff der als Südländer beschriebene Mann den Geschäftsinhaber durch Beschuss mit einem Taser und mit CS-Gas an.

Trotzdem konnte der Geschäftsinhaber den Räuber aus dem Laden drängen. Dieser floh vermutlich mit einem Komplizen in einem orangefarbenen Peugeot 206.

Die eingeleitete Großfahndung verlief ergebnislos. Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wok..
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Überfall, Elektro, Juwelier
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2014 23:09 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer merkt denn nicht, dass heute die Verbrecher, Räuber und sonstige Irrläufer immer dümmer werden. Ich sage mal Gott wie dank, Ein unter Schmerzen stehender Ladeninhaber kann diese Lusche noch aus dem Laden drängen, wobei diese Lusche noch einen Gehilfen gehabt haben soll. Vor Angst in die Hosen scheißen, aber versuchen xxx € einzusacken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?