04.11.14 20:36 Uhr
 1.455
 

Texas - Frau wollte Mann einen Blow-Job aufzwingen

Eine 31-jährige Texanerin ist in die Wohnung des Freundes ihres Mannes eingebrochen, um ihm einen Blow-Job aufzuzwingen.

Die Frau schlich sich nur mit einem Nachthemd und in Dessous, durch eine unversperrte Tür bis ins Schlafzimmer ihres Auserwählten. Der Mann schlief bereits und wachte auf, als er einen Körper auf seinem spürte und zusätzlich wie sein Penis im Mund der Beschuldigten "aufgenommen" wurde.

Er erkannte die Beschuldigte durch das Licht seines Handys und befahl ihr das Haus zu verlassen. Die Dame machte aber weiter und so verständigte er die Polizei. Die Übeltäterin wurde festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Texas, sexuelle Nötigung
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2014 21:20 Uhr von Jake_Sully
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn man dabei die Zähne der Frau spürt, kann Blow-Job unangenehm werden, ich hatte mal so eine Freundin. Dann denkt man, sie beißt gleich zu.

[ nachträglich editiert von Jake_Sully ]
Kommentar ansehen
04.11.2014 23:17 Uhr von Trallala2
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Jungs, ihr wisst doch was Eric Cartman gesagt hat: der Mund einer Frau ist der dreckigste Ort auf der Welt. Man sollte da nicht sein bestes Stück reinstecken.

Kenny ist in der Folge zumindest an dem Blowjob draufgegangen.
Kommentar ansehen
04.11.2014 23:39 Uhr von Azureon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Frau wollte Mann einen Blow-Job aufzwingen"

Vielleicht wollte er ihren Puller nicht im Mund haben?
Kommentar ansehen
05.11.2014 00:13 Uhr von langweiler48
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn ich so veranlagt wäre wie der, hätte ich auch die Polizei gerufen. Wer eine multifunktionsfähige Afteröffnung hat, der verzichtet lieber auf den Mund oder hat Schwielen an beiden Händen.

Armer Tropf
Kommentar ansehen
05.11.2014 01:41 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Witz wäre jetzt, wenn sie ihn wegen vergewaltigung anzeigen würde ^.^ als ob ihm jemand seine Geschichte glauben würde

soviel zu wir leben im Patriachart...
Kommentar ansehen
05.11.2014 07:31 Uhr von Niels Bohr
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ha...die Kommentare hier sind ja schon heftiig.
Wenn ein Mann das bei einer Frau gemacht hätte würden hier schon alle schreien "Schwanz ab" und "Hängt den Typen auf"

Was die Frau da gemacht hat, war eine ganz klare Vergewaltigung!
Ich an seiner Stelle würde sie auf mindetens 10 Mio$ Schmerzensgeld verklagen....und wenn ich das Gesicht von ihr immer vor Augen hätte, könnte ich auch nicht mehr richtig schlafen.

Aber komischerweise funktioniert das nicht wenn Mann das macht nicht so als wenn Frau sowas macht.
Kommentar ansehen
06.05.2016 16:22 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe keine Ahnung wie diese Frau aussieht. Aber ich lass es mal sein, hier etwas dazu zu sagen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?