04.11.14 15:08 Uhr
 6.208
 

Religiöses Spiel ist wie Ego-Shooter "Wolfenstein", aber man muss Tiere töten

Mit dem weitgehend unbekannten Spiel "Super Noah´s Ark 3D" wurde auf Basis der "Wolfenstein"-Engine ein religiös motiviertes Spiel für Kinder auf den Markt gebracht.

Als Endgegner warten Tiere, die aus religiöser Sichtweise als unrein wahrgenommen werden - wie beispielsweise ein Bär oder ein Kamel.

Das Spiel wurde über christliche Buchläden verkauft und ist ein begehrtes Sammlerstück. Es kostet bei Online-Auktionen 300 Dollar und mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Tier, Shooter, Ego-Shooter
Quelle: de.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2014 15:08 Uhr von Session9
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Abgefahren, wie sich dieses Spiel auf das Super Nintendo schleichen konnte und in der Quelle steht noch genauer beschrieben, was für ein Quatsch das ganze Game ist.
Kommentar ansehen
04.11.2014 15:14 Uhr von blade31
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aber wenn du das Video in deiner Quelle gesehen hättest würdest du bemerken das keine Tiere getötet werden sondern von der Schleuder getroffen bewusstlos da liegen...
Kommentar ansehen
04.11.2014 15:20 Uhr von ar1234
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Blade31: Das machts nicht unbedingt besser. Zumal das Spiel fast durchweg die Optik von Wolfenstein hat (was definitiv kein Kinderspiel ist). Man kann auch bei diesem Spiel zwischen verschiedenen Waffen wählen. U.a. eine Schnellfeuerzwille.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
04.11.2014 16:04 Uhr von StevTheThief
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Hier wird einiges durcheinander gebracht, das Spielt ist:
- Nicht wie Wolfenstein, sondern ein Wolfenstein "Mod" oder "Hack"
- Sicherlich nicht unbekannt (Da gibt es sogar eine Angry Video Game Nerd Folge drüber, der viele Millionen Zuschauer hat)
- Kein Offizielles Nintendo Produkt (Das Originale Wolfenstein gibt es von Nintendo lizensiert)
- Wahrscheinlich nicht so ernst gemeint wie manche annehmen

Zudem gibt es gerüchte, id hätte den machern (Wisdom Tree, die haben viele "religiöse", unoffizielle titel für nintendo konsolen veröffentlicht) freiwillig den quellcode von Wolfenstein gegeben, weil sie im zwiespalt mit Nintendo, ausgelöst durch deren zensurpolitik, waren.
Kommentar ansehen
04.11.2014 16:36 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Für Ewiggestrige.
Kommentar ansehen
04.11.2014 16:51 Uhr von Trallala2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also wer 300 Dollar für so ein Spiel übrig hat, der soll es sich meinetwegen kaufen.
Kommentar ansehen
04.11.2014 17:08 Uhr von bewer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bären und Kamele werden aus "religiöser Sicht" als unrein wahrgenommen? Man lernt nie aus :D.
Kommentar ansehen
04.11.2014 17:12 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sobald ich diesen Titel hoere, faellt mir nur ein, das es damals der beste aller Singelmodis war.

Was jetzt in der Quelle fuer ne modifizierte Scheisse ist, interessiert mich jetzt eher weniger.
Kommentar ansehen
04.11.2014 19:08 Uhr von Brem
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hach! Da regen sich Menschen auf, wenn Tiere in einem Spiel getötet oder beschossen werden, während oft sehr real ein gequältes Tier beim Essen auf dem Teller liegt, wenn auch nur Teile davon.

Perverse Individuen!
Kommentar ansehen
05.11.2014 02:08 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kritikglobalisierer,
nein, das war damals schon 3D, wie bei Doom.
http://www.mdeclan.at/...
https://www.google.de/...

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
05.11.2014 07:19 Uhr von SeriousK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt keine Wolfenstein Engine es gibt aber die Quake-III-Engine!
Kommentar ansehen
05.11.2014 08:57 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76

Er meinte vermutlich "Castle Wolfenstein". Das sah in der Tat so aus:
http://en.wikipedia.org/...

Der Nachfolger hieß "Beyond Castle Wolfenstein" und sah so aus:
http://www.myabandonware.com/...

Er hat aber trotzdem Recht, denn wie "Wolfenstein" sieht es nicht aus:
http://www.gbum.ru/...

Nur das Spiel von 2009 hieß tatsächlich "Wolfenstein" - alle anderen hatten irgendwelche Namenszusätze. Das beste Spiel der Reihe war bisher aber meiner Meinung nach "Wolfenstein: The New Order". ;-)

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
05.11.2014 22:26 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sha-ka-ree,
"return to castle wolfenstein" spiele ich heute noch ungefähr einmal pro Jahr durch...
Kommentar ansehen
06.11.2014 07:37 Uhr von SHA-KA-REE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76

Ja, das war schon ein sehr tolles Spiel, keine Frage! Ich überlege auch schon, ob ich es nicht mal wieder durchspiele. Das erinnert mich direkt an "Medal of Honor: Allied Assault". Ja, das war eine tolle Zeit. *nostalgischwerd*

BTT (oder besser "back to Wolfenstein"): Dennoch fand ich insgesamt den letzten Teil ("The New Order") noch eine Schippe besser - auch weil ich Alternativweltgeschichten à la "Vaterland" sehr mag. Nur Wolfenstein von 2009 war teils echt langatmig (das habe ich bis heute nicht ganz durch, der letzte Abschnitt fehlt noch).

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
07.11.2014 02:06 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sha-ka-ree,
so geht es mir mit HalfLife 2 Ep.2 auch- ich komme bis zum letzten Level, und dann...seit Jahren kriege ich das Spiel nicht fertig.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?