03.11.14 15:53 Uhr
 110
 

Tumulte vor rumänischen Konsulaten wegen Präsidentschaftswahl

In Rumänien wird es bei den Präsidentschaftswahlen zu einer Stichwahl zwischen dem sozialistischen Ministerpräsidenten Victor Ponta und seinem bürgerlichen Herausforderer Klaus Iohannis kommen.

Bei der Wahl konnten auch die Rumänen im Ausland abstimmen, doch vor den Konsulaten in München, Wien, Paris und London kam es zu Tumulten, weil das Personal den Ansturm nicht bewältigen konnte.

Sie werfen der Regierung nun vor, die Wahlen zu behindern, da die Rumänen im Ausland in der Mehrheit gegen Ponta sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rumänien, Präsidentschaftswahl, Tumult
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?