03.11.14 14:55 Uhr
 365
 

China: Acht Jahre altes Mädchen von Zirkustiger getötet

In China ist es zu einem tragischen Todesfall gekommen, bei dem ein Zirkustiger ein erst acht Jahre altes Mädchen tötete.

Das Kind hatte sich heimlich in den abgeschlossenen Bereich für die Wildkatzen geschlichen und wurde dort von dem Tiger attackiert.

Offenbar haben sich die Angehörigen des Kindes und die Parkverwaltung über einen "Vergleich" in dem Todesfall geeinigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Mädchen, Tiger
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2014 15:34 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sich ein Kind in den Bereich einschleichen kann ,dürfte es für eine Katze kein Problem sein sich dort raus zu schleichen.
Einen gesicherten Bereich stelle ich mir anders vor.
Kommentar ansehen
04.11.2014 09:29 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Liest sich auch irgendwie so, als wenn das Mädchen für die Familie kein großer Verlust wäre. Bei uns wäre es ja zudem noch eine Verletzung der Aufsichtspflicht des Kindes. Aber da Mädchen dort meist eh keinen Wert haben, wird die Familie vielleicht sogar noch glücklich darüber sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?