03.11.14 14:46 Uhr
 311
 

Schweiz: Vater erschießt Ex-Frau und neuen Partner vor Schule

In der Schweiz ist es zu einer Familientragödie gekommen, bei dem ein Mann seine Ex-Frau und deren neuen Ehemann getötet hat.

Der Mann erschoss die beiden vor einem Schulgebäude, offenbar wollte er auch seine Kinder umbringen.

Als Tatmotiv für den brutalen Mord gilt Eifersucht. Nach der Tat brachte sich der Mann um.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schweiz, Vater, Ex, Schule, Partner, Ex-Frau
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2014 14:48 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.11.2014 09:34 Uhr von alex070
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Er erschoss sie an der Wohnungstür, " [Quelle: Focus]

Das die Wohnung in der Nähe einer Schule lag ist zwar richtig, aber er erschoss sie nicht vor einer Schule wie suggeriert wird, sondern vor ihrer Wohnung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?