03.11.14 14:19 Uhr
 80
 

Komischen Oper Berlin: Premiere von "Gespenst von Canterville"

Am Sonntag gab an der Komischen Oper Berlin die Premiere des Stücks "Gespenst von Canterville".

Die aufwendig gestaltete Kinderoper wurde vom jungen Publikum mit sehr großem Interesse verfolgt. Auch ein bisschen Gänsehaut war dabei.

Die Musik zu dem Stück von Oscar Wilde wurde vom Berliner Komponisten Marius Felix Lange geschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Premiere, Oper, Gespenst
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?