03.11.14 14:24 Uhr
 772
 

Bionische Schuhe der Zukunft lassen dich schneller laufen

Keahi Seymour ist ein Erfinder und schraubt seit Jahren an seinem Kindheitstraum, nämlich bionische Schuhe, die es dem Menschen eines Tages erlauben sollen, schneller zu laufen als ein Leopard.

Die Bionic Boots befinden sich derzeit im zwölften Entwicklungszyklus und wurden von der Art wie Kängarus lange Strecken in hoher Geschwindigkeit zurücklegen inspiriert.

Da Erfinder wie Keahi Seymour ihr ganzes Herzblut in ihre Entwicklungen legen, sind die Bionic Boots dementsprechend hochwertig und bis ins Detail optimiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zukunft, Schuh, bionisch
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2014 15:19 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Deutschland dafuer auch noch extra Strassen baut wie Radwege, dann kaufe ich mir das auch und duese mal schnell wo hin.
Kommentar ansehen
03.11.2014 15:32 Uhr von Peter323
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Idee - Würde ich sofort kaufen!

Aber merke!: Deutschland verbietet, besteuert oder bestraft alles was Spass macht. Dazu kommt noch, dass Deutschland eine besonders starke Neidgesellschaft ist. Mit anderen Worten: Anzeigen sind vorprogrammiert.

Es gibt hier sogar Probleme mit harmlosen Elektro-Skateboards und sonstigen elektrisch angetriebenen Gefährten aller Art.
Pedelecs sind die große Ausnahme, dank umfangreichem Lobbyismus der Fahrradindustrie.

In Amerika wird man das Ding problemlos überall fahren/walken dürfen, aber hier in DE wird man wieder in einer Grauzone sein und der willkür der örtlichen Polizei schutzlos ausgeliefert sein.
Kommentar ansehen
16.11.2014 19:38 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird in Deutschland nie erlaubt werden, besonders nicht nach dem Unfall bei Wetten dass, wo der genau sowas anhatte. Viel zu gefährlich! Höchstens als Hilfe für Alte oder Behinderte Menschen.

Also schneller laufen, weiter springen, schwere Lasten tragen oder alten / behinderten helfen kann ich mir damit noch vorstellen, aber schneller als ein Leopard niemals, das würde der Mensch nicht aushalten, den seine Beine müssen ja auch bewegt werden, abgesehen davon glaub ich kaum, dass das aufrecht möglich ist, man hätte Probleme mit dem gleichgewicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?