03.11.14 11:36 Uhr
 232
 

Fußball: Spiel von Westfalia Herne musste abgesagt werden - ein Tor wurde abgesägt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Stadion des Oberligisten Westfalia Herne.

Dort sägten sie das Gästetor ab und kritzelten noch Absteiger auf einen Stumpf. "Sowas habe ich auch noch nicht erlebt", schüttelte Betreuer und Westfalia-Urgestein Klaus Losse mit dem Kopf.

Die Partie gegen Lippstadt konnte nicht stattfinden, weil man so schnell das Tor nicht reparieren konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Spiel, Tor, Herne, Westfalia
Quelle: reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam
Hamburg: Museumsbetreiber hilft Flüchtlingen und deutschen Armen und erntet Hass
Regensburg: Verbrennung menschlicher Überreste in Krematorium - Ermittlungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump attackiert FBI: "Vollständig unfähig"
Erdogan stellt Volksbefragung über Einführung der Todesstrafe in Aussicht
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?