03.11.14 08:53 Uhr
 296
 

Fußball: Alarm in Dortmund - droht dem BVB gar der Gang in Liga zwei?

Nach der Niederlage gegen Bayern München herrscht bei Borussia Dortmund Alarmstimmung. Droht den schwarz-gelben am Ende gar der Abstieg in Liga zwei?

Die momentane Krise hat mehrere Ursachen. Eine davon ist ganz sicher das Wechseltheater um Marco Reus. "Es wird schwer Marco zu halten, wenn wir die Champions League nicht erreichen sollten", so BVB-Boss Watzke.

Auch das Thema Chancenverwertung ist aktuell ein Problem. Nur noch jeder 15. Torschuss landet auch im Netz. Hier ist nur noch der Hamburger SV schlechter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Liga, Alarm, zwei, Gang, BVB Borussia Dortmund 09
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2014 09:18 Uhr von Cevapcici21
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die finden schon wieder in die Spur.

So qualitativ hochwertige Abgänge wie Götze und Lewandowski sind halt schwer zu kompensieren.

Aber mMn haben sie die nötige qualität um eine Serie von 5-6 Siegen noch zu starten.
Dortmund muss sich einfach umstellen. Mittlerweile müssen sie gegen alle Gegner (außer Bayern) selbst das Spiel machen und dürfen sich auskontern lassen.
Aber die Qualität des Kaders und des Trainer sollte die Talfahrt demnächst stoppen.
Kommentar ansehen
03.11.2014 17:52 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Cevapcici21

Also sorry, aber Götze ist nun schon das zweite Jahr weg und Lewandowski stand lange fest. Davon abgesehen soein Satz wie der hier:
"So qualitativ hochwertige Abgänge wie Götze und Lewandowski sind halt schwer zu kompensieren."

Sagt ja nichts Anderes aus als dass der Rest der Mannschaft nicht in der Lage ist die Liga zu halten? Ich glaube es hackt ey...

Die kommen einfach nicht damit klar, dass ihr Powerplay Fußball (der echt immer furios und toll war) nun von vielen eben durchschaut wurde und ausgekontert wird... Da ist nur Klopp als Taktiker gefragt, nicht als Motivator, das kann er sicher gut. Die Frage ist, wie kann er ein anderes System in die Mannschaft bringen, die mittlerweile jahrelang auf das eine System so getrimmt wurde?
Kommentar ansehen
04.11.2014 07:09 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe es ähnlich. Die Spieler vom BVB haben weiterhin eine sehr hohe Qualität, die für deutlich mehr als die Abstiegsplätze der ersten Liga reichen sollte. Auch finanziell gesehen spielt Dortmund ja eher oben mit.

Das Problem ist nicht der fehlende Götze, der hat auch im BVB Double Jahr kaum gespielt. Lewandowski fehlt da sicherlich mehr, aber auch nur weil er ein entscheidender Punkt in der BVB Taktik war (Ball hoch raus, auf Lewandowski, der hält den Ball bis die anderen schnell nachgerückt sind).

Die aktuelle Krise in der Liga hat der BVB meiner Meinung nach in erster Linie seiner Taktik zu verdanken. Diese hat sich kaum weiterentwickelt, obwohl mit Lewandowski ein wichtiger Bestandteil dieser Taktik weggefallen ist.

Das mag noch gehen gegen Gegner die selbst das Spiel machen (Bayern, Champions League), aber die restlichen Clubs in der Bundesliga machen das einzig richtige. Sie stellen sich hinten rein, lassen dem BVB den Ball und kontern dann schnell.

Letztendlich kann man sagen, dass die meisten Vereine der Bundesliga den BVB nun mit seinen eigenen Mitteln schlagen.

Je nachdem wie Gladbach am Wochenende spielt, könnte das der letzte Gegner in der Hinrunde sein, der dem BVB noch den Gefallen tut selbst das Spiel zu machen.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
04.11.2014 09:07 Uhr von Cevapcici21
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKILLA

so wars nicht gemeint. Ich wollt dann noch auf die verletzten Hinaus (Gündogan, Bender usw.)

Waber du hast schon recht. Sobald die Dortmunder selbst das spiel machen müssen sind sie überfordert.

Ich bin eh Bayern-Fan mir könnte es egal sein. Aber es wäre schade wenn sich Dortmund ins Niemandsland verabschiedet.

Es waren schon immer klasse Spiele dabei. Solche Rivalen bringen doch die Würze in das Ganze
Kommentar ansehen
04.11.2014 18:57 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cevapcici21

Die haben die Verletzen nur halt auch in der CL nicht nur in der BL oder? Das ist es ja eben, die Mannschaft hat auch ohne Sahin, Bender, Kuba und Gündogan eine Klasse, die wesentlich mehr als Tabellenplatz 17 ausmacht... Ich glaube nach wie vor, es ist ein taktisches Problem und langsam wird es auch ein Kopfproblem werden, wenn sich nicht bald was ändert und dann schlägt das auch in die CL über...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?