03.11.14 08:48 Uhr
 5.592
 

USA: Lynchmob tötete unschuldig bezichtigten Vergewaltiger

Die 20 Jahre alte Latiqwa Mayes rief in Baltimore im Bundesstaat Maryland auf der Straße: "Er hat mich vergewaltigt", und deutete auf Donald Robinson. In Wirklichkeit war sie über die ihrer Meinung nach zu geringe Strafe von Robinson bei einem vorherigen Angriff auf ihren Freund erzürnt.

Robinson wurde von Mayes mit Pfefferspray attackiert. Ihr Vater und die umstehende Menschenmenge schlugen auf den vermeintlichen Vergewaltiger ein. Robinson starb an den Verletzungen, die ihm der beteiligte Mob zufügte.

Latiqwa und ihr Vater wurden zu jeweils zehn Jahren Gefängnis verurteilt, wovon Latiqwa sechs Jahre und ihr Vater nur zwei Jahre wegen Mord zweiten Grades absitzen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vergewaltiger, Lynchmob
Quelle: dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2014 09:12 Uhr von Suffkopp
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Wird hier auf SN nicht auch andauernd sowas gefordert?
Kommentar ansehen
03.11.2014 09:41 Uhr von Patreo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Benni-88
Sowas ist auch schon fast passiert.
http://www.sueddeutsche.de/...
Kommentar ansehen
03.11.2014 09:46 Uhr von HumancentiPad
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Zu geringe Strafe!!!
Miststück
Kommentar ansehen
03.11.2014 09:46 Uhr von jens3001
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Jeder der meint dass "wenn einer meine Kinder anrüht, dann zerreiss ich ihn!!" sollte sich diesen Artikel mehrere Male durchlesen.

Auch wenn der Wunsch nach Rache nur menschlich ist, ist er doch falsch und keine Rechtfertigung für so eine Tat.
Kommentar ansehen
03.11.2014 10:55 Uhr von GroundHound
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Genau DESWEGEN lehne ich Selbstjustiz und Todesstrafe ab. Egal, wie klar die Situation scheint.
Kommentar ansehen
03.11.2014 11:02 Uhr von superhuber
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Wo sind denn die ganzen Befürworter von Todesstrafe und Selbstjustiz?

Normalerweise wird man hier als „dumm“ und schlimmeres bezeichnet, wenn man sich gegen Selbstjustiz oder Todesstrafe ausspricht. Aber bei diesem Beispiel liest man bisher nichts von den entsprechenden Herren.
Kommentar ansehen
03.11.2014 12:33 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch genau das was der Shortnewspöbel will
Kommentar ansehen
03.11.2014 12:47 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, totschlagen die beiden..sie ham ja dat selbe gemacht..
das is doch eigendlich usa justiz: rache.
Kommentar ansehen
03.11.2014 12:51 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"und die umstehende Menschenmenge"

Es zeigt auch, wie sehr Menschen emotional statt rational reagieren. Warum eigentlich?
Und das nicht nur hier. Keiner lernt daraus etwas.
Kommentar ansehen
03.11.2014 15:47 Uhr von Peter323
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Fehler passieren auch der normalen Justiz am laufenden Band. Da sitzen unzählbar viele unschuldig im Knast oder werden hingerichtet.

Solang wir keine Gehirnscanner haben und solang sich Gerichte lieber mit Raubmordkopierer beschäftigen wollen und Körperverletzungs-Verfahren keine Priorität haben, solange wird es Fehlurteile geben.
Kommentar ansehen
03.11.2014 16:08 Uhr von tikktokk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die ammis und die cowboy gewohnheiten sterben ned aus

och ned in hundert jahren
Kommentar ansehen
03.11.2014 16:31 Uhr von Surrender
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So in etwa stelle ich mir viele SN.de Kommentierer im wahren Leben vor.
Kommentar ansehen
03.11.2014 19:25 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Les ich hier auch immer wieder. "Schwanz ab!!!" (und das obwohl 80% der angezeigten Vergewaltigungen erfunden sind)

Und wenn eine Lehrerin einen Schüler vergewaltigt heißt es "Boah geil"...

Feminism gone mad.

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]
Kommentar ansehen
03.11.2014 20:23 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@peter323 - kannst Du Deine Aussage auch irgendwie untermauern?
Kommentar ansehen
04.11.2014 06:52 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lebenslange Todesstrafe für alle Beteiligten!
Kommentar ansehen
04.11.2014 12:55 Uhr von jens3001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Suffkopp: Was soll er untermauern? Die Aussage, dass es Fehlurteile gibt?

Versteh nicht ganz was du meinst.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?