03.11.14 08:05 Uhr
 406
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Mönchengladbach egalisiert Uraltrekord

Am Sonntagnachmittag besiegte in der ersten Fußballbundesliga Borussia Mönchengladbach die TSG 1899 Hoffenheim klar mit 3:1 (2:1). Damit konnten die Hausherren ihren Platz in der Spitzengruppe behaupten.

André Hahn brachte die Gastgeber in der zwölften Minute in Front. In der 30. Minute traf Modeste zum Ausgleich. Doch zwei Minuten später brachte Patrick Herrmann die Galdbacher wieder in Führung. Zum Beginn der zweiten Halbzeit war Herrmann (52.) erneut für die Borussia zum 3:1-Endstand erfolgreich.

Damit gab es für Borussia Mönchengladbach auch im 17. Pflichtspiel ohne Niederlage. Der Uraltrekord aus der Spielzeit 1970/71 wurde damit egalisiert. Damals war Hennes Weisweiler Trainer in Mönchengladbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih