02.11.14 13:38 Uhr
 1.352
 

Fußball: Cristiano Ronaldo schafft Rekord

Cristiano Ronaldo hat mal wieder ein Rekord gebrochen, denn er hat in acht Ligaspielen mindestens einmal getroffen. Dies hat noch nie ein Spieler bei Real Madrid geschafft.

Den Rekord stellte Cristiano Ronaldo beim 4:0 Sieg gegen FC Granada auf. Außerdem hat Cristiano Ronaldo bei dem Spiel seine 700. Partie als Profi bestritten. Außerdem traf Ronaldio zum 50. Mal in dem Jahr 2014.

In sieben Spielen, jedesmal ein Tor zu schießen gelang gleich fünf ehemaligen Real Madrid Spielern. Diese Bestmarke hielten Ruud van Nistelrooy, Hugo Sanchez und Ferenc Puskas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rekord, Ronaldo, Cristiano Ronaldo
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Cristiano Ronaldo soll mutmaßlich Vergewaltigter Schweigegeld versprochen haben
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2014 19:23 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich erhöhe auf Ober-Schwuchtel.
Kommentar ansehen
02.11.2014 22:07 Uhr von Semper_FiOO9
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennt jemand "Ronaldio"? :D

Lustig Linus :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Cristiano Ronaldo soll mutmaßlich Vergewaltigter Schweigegeld versprochen haben
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?