02.11.14 08:39 Uhr
 1.470
 

Tucker 49’ Torpedo: Vergessenes Konzeptauto wird zum Leben erweckt

Der Tucker ’48 Torpedo aus dem Jahr 1948 war das einzige Fahrzeugmodell, das von Tucker Automobile gebaut wurde. 51 Exemplare des für damalige Verhältnisse sehr fortschrittlichen Fahrzeugs wurden produziert. Auf Auktionen brechen die heute noch verbliebenen Fahrzeuge die Eine-Million-Dollar-Marke.

Der Tucker ’48 war ein Dreisitzer, verfügte über einen mittig angebrachten mit der Lenkung verbundenen Scheinwerfer, Scheibenbremsen und einen Sicherheitskäfig mit integriertem Überrollbügel im Fahrgastraum. Sein Nachfolger, der Tucker ’49, existierte wegen der Firmenpleite nur noch als ein Konzept.

Nachdem das Nachfolgemodell im Maßstab 1:4 und Entwurfszeichnungen in einer alten Scheune des Entwicklers gefunden wurden, haben sich die Nachfahren des Eigentümers eines ehemaligen Tucker-Autohauses zum Bau eines möglichst originalgetreuen Prototypen des Tucker ’49 entschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Leben, Konzeptauto, Torpedo
Quelle: wired.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an
"Lauter Einzelfälle?": Mauthausen Komitee listet Entgleisungen der FPÖ auf
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?