02.11.14 08:31 Uhr
 330
 

Rumer Willis klärt auf: Gerüchte um Schönheits-OP stimmen nicht

Rumer Willis, Tochter von Demi Moore und Bruce Willis, hat mit einem Beauty-Geständnis aufhorchen lassen. Sie habe keine OP hinter sich gebracht, ist aber nicht strikt gegen Schönheits-Operationen.

Bereits vor dem Geständnis war offensichtlich, dass sich Gesichtszüge der 26-Jährigen verändert hatten. Rumer Willis hatte aber eine Schönheits-OP immer abgestritten.

"Ich weiß, dass immer wieder gemunkelt wird, ich hätte eine Beauty-OP gehabt, aber das stimmt nicht. Ich mache das, was ich will. Wenn ich eine Brustvergrößerung haben möchte, werde ich sie machen lassen. Wenn ich mich danach besser fühle, ist es die richtige Entscheidung", so Rumer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesicht, OP, Rumer Willis
Quelle: promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2014 19:11 Uhr von verarsche-spam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon klar.... die Lippen sehen also von Natur schon so Scheisse aus. Ich glaube die braucht eher ne Hirn-OP genau wie ihre gestörte Plastik-Mama.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?