02.11.14 08:23 Uhr
 654
 

Eier, Mehl und Böller: 400 Jugendliche bei Halloween-Randalen in Hamburg

In der Halloween-Nacht haben bis zu 400 Jugendliche in Hamburg randaliert.

In der Gruppe waren auch Kinder aktiv, die mit Eiern, Mehl, Flaschen und Böllern Polizisten und Passanten attackierten. Erst nach zwei Stunden konnten die Beamten die Lage entspannen.

Auch im Rest Deutschlands mussten viele Polizeiwägen ausrücken, um randalierende Gruppen zu stoppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Jugendliche, Halloween, Böller, Mehl
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2014 08:28 Uhr von syndikatM
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
alles kleine hooligans
Kommentar ansehen
02.11.2014 08:41 Uhr von Bierpumpe1
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Irgend einen Anlass zum rumrandalieren gibt es wohl immer...Halloween,ein dämlicher Amikult den die Welt nicht braucht,

[ nachträglich editiert von Bierpumpe1 ]
Kommentar ansehen
02.11.2014 08:44 Uhr von DEvB
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Das alles ist im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg passiert. Das ist übrigens der gleiche Stadtteil in dem der Staatsschutz an den Schulen aktiv ist, da Mädchen von anderen Schülern wegen fehlender kopfbedeckender Kleidungsstücke und im allgemeinen zu enger Kleidung terrorisiert wurden sind.

Ich fahre regelmäßige durch das Ghetto durch... ist mit Sicherheit einer der schlimmsten Stadtteile Hamburgs...
Kommentar ansehen
02.11.2014 09:16 Uhr von Bierpumpe1
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Don:Axelino
PolizeiwÄgen ist logischer Weise die Mehrzahl von Polizeiwagen...:-D
Kommentar ansehen
02.11.2014 09:49 Uhr von funi31
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bierpumpe1 - Amikult? Shit dachte immer das hätten irische katholische Einwanderer in die USA gebracht um da ihren Brauch weiter zu pflegen damit er bei ihen nicht in Vergessenheit gerät...wie dumm ich doch bin....
Aber tröste dich. Weihnachten ist auch nicht mehr das was es mal war.
Also ich könnte auf den dämlichen deutschen Kult "3. Oktober" auch sehr gut verzichten denn der kostet Deutschland jedes Jahr einige Millionen (Feier zum Wiedervereinigungstag in den verschiedenen Ländern, Polizeieinsatz für die Reden der Politiker...)

[ nachträglich editiert von funi31 ]
Kommentar ansehen
02.11.2014 10:11 Uhr von sooma
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Bierpumpe1:

Gutes Hochdeutsch ist "Wägen" nicht. So sagt man vielleicht noch in Österreich. Aber bei dem "Autor" hätte es auch noch viel schlimmer kommen können...
Kommentar ansehen
02.11.2014 10:21 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Bierpumpe1
"PolizeiwÄgen ist logischer Weise die Mehrzahl von Polizeiwagen...:-D"

Der Plural von Wagen ist Wagen, nur ein paar Leute in Süddeutschland oder Österreich können scheinbar kein richtiges Deutsch.
Kommentar ansehen
02.11.2014 10:25 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da feiert man noch richtig Halloween.

Bei uns gibts ein Blatt Klopapier an den Briefkasten gehängt und es ist noch nicht mal Zahnpasta dran.
Kommentar ansehen
02.11.2014 16:29 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Floppy77 .....

Beleidige Süddeutsche nicht. Allein nur der Autor und Bierpumpe sind so dumm.
Kommentar ansehen
02.11.2014 16:29 Uhr von Kennyisalive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mal gerne wissen, ob diese Menschen auch ohne Alkohol oder andere Drogen randalieren würden. Hmm...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?