02.11.14 08:22 Uhr
 15
 

Fußball/1. Bundesliga: Werder Bremen holt drei Punkte in Mainz

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verliert der FSV Mainz 05 gegen Werder Bremen mit 1:2 (1:1).

Gleich zu Beginn der Partie gingen die Hausherren durch Shinji Okazaki (3. Minute) in Front. Quasi mit dem Pausenpfiff traf Franco di Santo (45./Elfmeter) zum Ausgleich. In der 49. Minute war di Santo erneut erfolgreich und sorgte somit für den ersten Dreier der Bremer in dieser Saison.

Werder Bremen konnte durch den Sieg den letzten Tabellenplatz verlassen. " Es ist großartig, was wir in der zweiten Halbzeit geleistet haben. Großes Kompliment an meine Mannschaft", so Viktor Skripnik, der neue Trainer von Werder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bremen, Mainz, Punkte
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein
Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Todkranker Einlaufjunge bei England-Spiel rührt Publikum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?