02.11.14 08:22 Uhr
 19
 

Fußball/1. Bundesliga: Werder Bremen holt drei Punkte in Mainz

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verliert der FSV Mainz 05 gegen Werder Bremen mit 1:2 (1:1).

Gleich zu Beginn der Partie gingen die Hausherren durch Shinji Okazaki (3. Minute) in Front. Quasi mit dem Pausenpfiff traf Franco di Santo (45./Elfmeter) zum Ausgleich. In der 49. Minute war di Santo erneut erfolgreich und sorgte somit für den ersten Dreier der Bremer in dieser Saison.

Werder Bremen konnte durch den Sieg den letzten Tabellenplatz verlassen. " Es ist großartig, was wir in der zweiten Halbzeit geleistet haben. Großes Kompliment an meine Mannschaft", so Viktor Skripnik, der neue Trainer von Werder.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bremen, Mainz, Punkte
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?