01.11.14 17:47 Uhr
 2.961
 

AfD- und NPD-Wähler: Demokratiefeindlich, rechtsextrem und ungebildet

Laut einer Studie der Uni Leipzig ist die Zustimmung für rechtsextreme Aussagen bei den AfD-Wählern durchgängig hoch. Wähler der NPD stellen den größten Anteil an Armen. Unter AfD-Wählern sei der Anteil der Armen geringer. Während 43,5 Prozent der Grünen Abitur haben, sind es nur 13 Prozent der NPD-Wähler.

Die Uni Leipzig hat alle sechs Dimensionen von rechtsextremer Einstellung untersucht (Chauvinismus, Befürwortung rechtsautoritärer Diktatur, Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus, Verharmlosung des Nationalsozialismus, Sozialdarwinismus). NPD-Anhänger stimmen allen Punkten zu, AfD-Wähler immer noch fünf von sechs.

Auffällig ist auch die feindliche Einstellung zu Muslimen, Asylbewerbern und Sinti und Roma. So denken 96 Prozent der NPD-Wähler, Sinti und Roma würden zur Kriminalität neigen und 91 Prozent wollen Sinti und Roma aus Innenstädten entfernen. Bei AfD liegt der Wert bei 73 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tamerlan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, AfD, Wähler
Quelle: migazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

78 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2014 17:47 Uhr von Tamerlan
 
+21 | -62
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2014 17:56 Uhr von zoc
 
+61 | -12
 
ANZEIGEN
Nunja ... 2 dieser Beschreibungen treffen auch auf die SPD/CDU/CSU/Grünen - Wähler zu ...
Kommentar ansehen
01.11.2014 17:59 Uhr von Sarkast
 
+61 | -16
 
ANZEIGEN
War ja klar, die Intelligenten haben herausgefunden: Nur dumme Menschen setzen sich dafür ein, das deutsche Politiker vorwiegend deutsche Interessen vertreten sollten.

Ganz ehrlich: Solche Studien sind nicht mehr wert, als das Papier, auf dem sie geschrieben sind.
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:02 Uhr von Tamerlan
 
+8 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:07 Uhr von architeutes
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen je höher jemand in der Gesellschaft angesiedelt ist je weiter ist er von Problemen entfernt.
Um ein "Gutmensch" zu sein muss man das alles von oben nach unten betrachten.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:08 Uhr von Katerle
 
+35 | -13
 
ANZEIGEN
ich halte von der studie gar nichts

ich stehe der überschwemmung durch asylanten, egal woher sehr besorgt entgegen
auch muss der muslimische einfluss hierzulande endlich in die schranken gewiesen werden
und wenn ich höre ach wie schön der multikulti-wahn ist, krieg ich das große kotzen
die leute die das toll finden wachen wahrscheinlich erst auf wenn es an den eigenen kragen geht oder merken es womöglich auch dann nicht mal

bin ich nun etwa rechtsradikal
nur weil ich mein recht auf meinungsfreiheit lebe ?

[ nachträglich editiert von Katerle ]
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:09 Uhr von Romendacil
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
Ein perfektes Beispiel, daß scheinbare Bildung kein Garant für Intelligenz ist - die größten Idioten wählen schließlich CDU, SPD, Grüne oder FDP.
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:09 Uhr von zoc
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@"tamerlan": das verrate ich Dir gerne:

"Demokratiefeindlich und ungebildet"

WARUM ich das behaupte, weißt Du vielleicht selber.
Oder ich empfehle dringend Dich zu informieren und einen Rückblick der letzten 14 Jahre.
Und wenns es schon keine guten Bücher sind, dann solltest Du jedem besseren Kabarettisten der letzten Jahre Glauben schenken ... die verpacken das meist leicht verständlich für jedermann. (egal ob Hildebrandt, Pispers, Schramm usw.)
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:12 Uhr von Katerle
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
was sinti und roma angeht
ich bin aus deren personengruppe noch keinem begegnet
die irgendwo versucht haben zu klauen
die kommen ja immer in horten
und als mitarbeiter einer verkaufsstelle darfst du von denen maximal ein bis zwei personen reinlassen
sonst hast am ende die arschkarte gezogen

das hat nix mit feindlicher einstellung zu tun
das sind einfach tatsachen
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:12 Uhr von kingoftf
 
+10 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:16 Uhr von architeutes
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ich würde nicht rechts wählen aber die Motive derer die das tun nicht ernst zu nehmen ist ein großer Fehler ,das schweißt nur zusammen.
Die Wähler haben ja einen Grund weshalb sie das getan haben.
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:21 Uhr von Tamerlan
 
+2 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:28 Uhr von Borgir
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Sind Wähler von CDU/CSU, SPD, Grünen und Linken intelligenter weil sie die immer gleiche Pest wählen, die ständig lügen und dann nach den Wahlen doch was anderes tun? Ist das intelligenter?
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:31 Uhr von Tamerlan
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:39 Uhr von architeutes
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"Sind die Wähler von CDU/CSU,SPD,Grünen und Linken intelligenter weil sie die immer gleiche Pest wählen...."

Intelligenter kann man sicher nicht sagen ,jeder ist verschieden ,aber sie sind vermutlich zufrieden mit ihren Leben , im großen und ganzen , sie wollen keine große Veränderung.
Wer sein Leben nicht selber gestaltet sollte nicht glauben eine andere Regierungsform ändert da was.Jeder ist seines Glückes Schmied.
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:44 Uhr von borussenflut
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Wen die Zahlen so stimmen sollte man
überlegen ob das Abitur in dieser Form noch etwas
taugt.
Offenbar fehlt den Leuten mit Abitur jegliches
Gefühl für Übersicht und Zusammenhänge,
auch scheint dort die Allgemeinbildung zu
fehlen.
Wie kann man behaupten, das man gebildet sei,
wenn man gleichzeitig die Grünen mit ihrem
wirren unumsetzbaren Programm wählt ?

[ nachträglich editiert von borussenflut ]
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:49 Uhr von Tamerlan
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2014 18:54 Uhr von Tamerlan
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Ja, ich stichel ja auch nur etwas.^^

Deine Meinung zur Parteienlandschaft teil ich auch. :)
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:11 Uhr von El-Diablo
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Demokratiefeindlich, rechtsextrem und ungebildet das trifft auch auf unsere SN Volkspfosten zu
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:11 Uhr von XFlipX
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hier mehr Informationen dazu...auch die Fragen, die für die Umfrage herangezogen wurden. Soll sich jeder selber ein Bild/Meinung machen.

http://www.uni-leipzig.de/~decker/waehlerherz_2014_grafiken.pdf
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:16 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Tamerlan
"Jeder ist seines Glückes Schmied"
Das kommt wohl auch auf Ort und Zeit an, und die Frage was möchte ich riskieren.Heute kann keiner mehr davon ausgehen den erwählten Beruf auch bis zum Schluss auszuüben.
Ein bis zwei Berufswechsel sind heutzutage normal.
Das Elternhaus ist natürlich auch eine Orientierungshilfe in Sachen Berufsleben.
Wer gar nichts unternimmt kommt nicht weiter, das funktioniert nicht ,in keinen System oder Regierungsform ,es bleibt immer nur das was andere nicht wollten.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:17 Uhr von Frudd85
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@borussenflut:

Aus deinem Text schließe ich, dass dir das Abitur gut getan hätte - wenn du denn in der Lage gewesen wärst, es zu erlangen.
Was du verbreitest, hat mit Ratio nichts zu tun, das nennt sich schlicht Ideologie.

@Kritikglobalisierer:
"Allerdings glaube ich, dass von solchen Parteien nur Migranten etwas zu befürchten haben, die sich nur im Sozialstaat einnisten statt etwas zum Wohl des Landes tun zu wollen."

Du meinst also, dass die NPD Sinti und Roma hier behalten würde, wenn sie nur Arbeit haben? Da kennst du die NPD aber schlecht... bei der AFD kann man m.E. (noch) keine allgemeingültige Aussage treffen, aber der NPD geht es eindeutig um Ethnie, nicht um Fleiß.

@Einer-von-vielen:
"Das trifft wohl eher auf linke Wähler zu, daß sie dumm sind. Da hilft auch kein Abitur!."

Und NPD-Wähler haben die Weisheit mit Löffeln gefressen?
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:22 Uhr von blaupunkt123
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Und diese Studie haben Professoren erstellt die auch die Grünen wählen ?


Ist es vielleicht ein Wunder, dass fast nur Menschen die Grünen wählen können die bessere Schulabschlüsse und daher mehr Geld in der Tasche haben.

Jeder Vorschlag der Grünen geht direkt zu Lasten der Wähler.
Immer höhere Umweltsteuern, Kraftstoff- und Strompreise usw. usw.

So wird sich ein Normalverdiener hüten und die Grünen wählen. Immerhin muss er auch Tag für Tag zur Arbeit und kann nicht mit dem Dienstwagen fahren.

Und so ganz ist es auch nicht mehr richtig.
Einen großen Zuwachs haben die Grünen von Ausländern, weil sie wissen, dass die Linken, SPD und Grünen die ganzen Gesetze und Grenzen aushebeln und alles für Ausländer tun, damit sie mehr Wähler gewinnen...
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:38 Uhr von Frudd85
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@Olli_Koenigs:

Vergebliche Liebesmüh. Habent sua fata libelli.
Kommentar ansehen
01.11.2014 19:41 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Und wie soll man in der jetzigen Zeit nicht Islamfeindlich sein? Nur Terror und Gewalt, egal wo auf der Welt. Und das Problem mit Sinti und Roma, die Wohnungen zumüllen, Anwohner belästigen und Straftaten begehen sind ja auch aus den vielen aktuellen Fällen entstanden. Hat doch die Polizei selbst erst gerade gewarnt vor solchem Pack die in Arztpraxen etc. alte Leute abzocken. Und an Fällen sind viel mehr bekannt.
Und wenn man durch solches Pack sein Leben und das seiner Familie bedroht sieht, und die aktuelle Politik das nicht ernst nimmt, muss man eben am Wahlverhalten etwas ändern.
Problem für mich wäre eher die NPD zu wählen, da hier nicht unterschieden wird ob gut integrierter Ausländer oder krimineller Asylant oder Sozialschmarotzer. Und wenn man Rechts ist nur weil man die Kriminellen hier nicht will, aber gegen die friedlichen, gut integrierten Ausländer nichts hat, dann sind sicher die meisten Deutschen Rechts. Sowie die meisten Bürger anderer Länder.

Refresh |<-- <-   1-25/78   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?