01.11.14 16:28 Uhr
 483
 

Schwerte: Schlägerei vor dem Bahnhof - Neonazis und Punker beteiligt

Am Vormittag des heutigen Samstags trafen zwei Neonazis auf dem Vorplatz des Schwerter Bahnhofs auf eine Gruppe Punker. Zuerst gab es Beschimpfungen. Diese endeten in einer Schlägerei.

Nach Angaben der Polizei, griff einer der Rechten die Punker an. Zwei Punker wurden dabei verletzt. Dann flüchtete das Duo.

Die Polizei konnte einer der Männer aber kurze Zeit später dingfest machen. Dieser war stark betrunken und stammte aus Schwerte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schlägerei, Bahnhof, Nazis, Schwerte
Quelle: westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN