01.11.14 09:33 Uhr
 848
 

USA: Von wegen Halloween Scherz - enthauptete Leiche war echt

Eine Anwohnerin in Farmingdale in den USA glaubte zunächst an eine Inszenierung für Halloween, als sie einen Kopf und eine enthauptete Leiche bei sich in der Nachbarschaft entdeckte.

Doch bei genauerem Hinsehen entpuppte sich der Gruselfund als echt. Es war die enthauptete Leiche einer 66 Jahre alten Frau.

Getötet und enthauptet wurde die ehemalige Lehrerin von ihrem eigenen, 35 Jahre alten Sohn. Der warf sich nach der Tat vor einen Zug und starb ebenfalls.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Leiche, Halloween, Scherz
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP wohnt bei CDU: Christian Lindner zieht in Dachgeschosswohnung von Jens Spahn
Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?