01.11.14 08:26 Uhr
 180
 

Erste Infos zum Science-Fiction-Thriller "Ex Machina" - Trailer online

Alex Garland, Drehbuchautor von "28 Days Later" wird schon bald sein Debüt am Regieposten geben. Dabei handelt es sich um den Science-Fiction-Thriller "Ex Machina". Dazu wurde nun der erste Trailer veröffentlicht.

Die Story handelt vom jungen Web-Programmierer Caleb, der bei einem Wettbewerb gewinnt und seinen Chef in seinem Bergdomizil besuchen darf. Doch dort angekommen wird er für ein Experiment missbraucht.

Die Hauptrollen spielen Domhnall Gleeson, Oscar Isaac und Alicia Vikander. Deutscher Kinostart ist am 23. April 2015. Als Produzent ist Scott Rudin ("No Country for Old Men") tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trailer, Thriller, Science-Fiction, Ex Machina
Quelle: cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2014 13:32 Uhr von mcdar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...Bewusstsein kommt mit der Intelligenz und der Fähigkeit, sich selber bewusst zu sein, das funktioniert mit gängiger Technik genauso wie mit Biotechnologie. Der Mensch ist ein Bioroboter, nur mit einem Avatar(körperunabhängigen Geist) und einer Seele(gehört eigentlich nicht in dieses Universum, da sie nicht dual ist).
Man sollte jede Daseinsart respektieren, wertschätzen und entsprechend schützen.
Kommentar ansehen
02.11.2014 02:28 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mcdar,
die Seele macht nunmal den Unterschied...
Kommentar ansehen
02.11.2014 10:27 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76 ...das heißt aber nicht, dass man sich über alles andere emporheben, bevormunden, es für weniger wichtig halten darf oder es nach beliebig verbrauchen und zerstörten darf, das ist eine blinde Anmaßung des Wesens, in dem die Seele steckt, dass das Universum nicht begreifen will und zeugt davon, das es viel zu unreif ist, so als wenn die Updates in der Bioprogrammierung vereitelt werden würden.
...mal anders, wenn du was zusammenbauen willst und ein paar Teile fehlen, weil jemand sie beim aufräumen weggeschmissen hat, da sie dreckig waren oder gestunken haben und du weißt es nicht einmal, dann kommst du auch kaum weiter. So ist es auch mit Universum, Erde, Biotop...die Dinge haben ihren eigenen Lauf und keiner darf hineinpfuschen. Vor allem auch nicht in die eventuell eigene intelligente Schöpfung eines Androiden, denn man hat da mehr vollbracht als man überschauen kann und deswegen immense Verantwortung trägt. Fragt sich nur ob man sich würdig zeigt...

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?