01.11.14 08:10 Uhr
 278
 

Fußball: 1. FC Nürnberg schenkt 3.500 Flüchtlingen ein Ticket

Zum Spiel 1. FC Nürnberg gegen den FC St. Pauli hat der fränkische Verein 3.500 Flüchtlingen ein Ticket für das Stadion geschenkt.

Der Nürnberger Oberbürgermeister Ulrich Maly zeigt sich erfreut und nannte das Geschenk des Vereins ein "Zeichen des Willkommens in unserer Gesellschaft".

Zugleich sei dies auch eine Aufforderung an andere Vereine, sich sozial zu engagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nürnberg, Flüchtling, Ticket, 1. FC Nürnberg
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2014 08:36 Uhr von syndikatM
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
hat dieser lustige verein auch an seine eigenen, zahlenden anhänger gedacht?

die wenigsten dürften aktuell gegen polio, tetanus, diphterie, hepatitis a, hepatitis b, masern, mumps, röteln, pertusis, influenza geimpft sein?
Kommentar ansehen
01.11.2014 09:49 Uhr von Frudd85
<