31.10.14 12:28 Uhr
 363
 

Nigeria: 14-Jährige brachte angeblich ihren Mann um und nun droht ihr die Todesstrafe

In Nigeria soll eine 14-Jährige mit dem Tod bestraft werden, weil sie ihren 35-jährigen Ehemann umgebracht haben soll.

Das Mädchen soll seinen Mann zwei Wochen nach der mutmaßlichen Zwangsheirat mit Rattengift getötet haben. Wegen des vergifteten Essens kamen noch weitere vier Personen ums Leben.

Vor Gericht schwieg das Mädchen zu den Vorwürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Ehemann, Todesstrafe, Nigeria, Zwangsheirat
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab.
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2014 13:57 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
strychnin ist nicht gut, aber verdient hat er´s wohl, denn sie hätte das wohl kaum gemacht, wenn er sie gut behandelt hätte.
Kommentar ansehen
31.10.2014 14:07 Uhr von jschling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei ihrem Mann hätte ich da wenig Probleme Verständnis aufzubringen, aber NOCH 4 WEITERE Personen !!!
OK, wahrscheinlich die Familie des Mannes und die mag der Braut auch nicht wohlgesonnen gewesen sein, aber... man kann sie dafür nicht alle abschlachten
Kommentar ansehen
31.10.2014 16:31 Uhr von psycoman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Mädchen soll ihren Mann"
seinen, das Mädchen

"Wegen dem vergifteten Essen "
des vergifteten Essens

Was will man bei einer Zwangsheirat erwarten? Wäre er ein guter Ehemann gewesen, wäre ihm das sicher nicht passiert.

Der Islam ist wieder einmal Frieden. Trotzdem hat das Mädchen noch andere getötet, wenn auch, vermutlich, aus Versehen.

@jschling:
Es waren Freunde des Mannes, die er zur Feier seiner Hochzeit eingeladen hatte.
Kommentar ansehen
31.10.2014 18:44 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt drauf an, wenn die Freunde eben diesen Missbrauch billigen und sogar feiern, gehört es ihnen auch nicht anders. Zumindest wenn es Männer mit der gleichen Gesinnung waren.
"Die Familien des Mädchens und des getöteten Mannes bestreiten, dass die Ehe gegen den Willen der Jugendlichen vollzogen wurde."
Wen wundert eine solche Aussage von denen, die auch mit gutem Gewissen ihre Tochter umbringen? Das ist eben der wahre Islam. Ich hoffe die Kleine komt da noch raus. So langsam sollte auch der letzte Idiot kapiert haben dass diese Religion mit Frieden und Tolleranz nichts zu tun hat. Weltweit das gleiche Bild...
Kommentar ansehen
01.11.2014 00:56 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einer "Religion", die die Verheiratung Minderjähriger - im Klartext: Vergewaltigung Minderjähriger - erlaubt, steht die Bezeichnung Religion nicht zu.

Wenn der Islam solches schützt, wie auch die Tötung Andersgläubiger, dann ist er eine Kongregation zum Schutze von schwersten Straftaten.

Jeder Mensch soll denken und glauben dürfen, was er möchte. Unmöglich aber kann er daraus ableiten, dass er bei jeglicher krimineller Handlung unter Schutz steht. Und schon gar nicht, wenn dadurch andere Menschen bedroht sind.

Allmählich erscheint es mir sehr fraglich, ob sich der Islam dazu eignet, Menschen weltweit friedlich miteinander leben zu lassen. De facto ist er vielmehr eine Anstiftung zu "einer" Straftat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?