31.10.14 09:15 Uhr
 1.901
 

Hubble-Teleskop entdeckt "Geister-Sterne"

Das Weltraum-Teleskop "Hubble" hat jetzt erstmals Sterne entdeckt, die bereits vor vier Milliarden Jahren gestorben sind und extrem hell leuchten.

Es handelt sich bei den Sternen um Überreste von Galaxien, die durch die Gravitation getrennt wurden und ein unheimliches Leuchten aussenden.

Die dadurch entstandenen Sternenhaufen tragen den Namen "Pandoras Haufen", was an die berüchtigte "Pandora-Büchse" erinnert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Teleskop, Hubble, Sterne, Pandoras Haufen
Quelle: sciencerecorder.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2014 09:40 Uhr von Destkal
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2014 09:42 Uhr von Phyra
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
extrem schlecht geschrieben und zusaetzlich falsch, und zwar jeder absatz!
Es geht hier nicht um durch gravitation zerstoerte sterne die einen eigenen haufen gebildet haben sondern um vagabundierende sterne die ehemals teil von 6 verschiedenen galaxien gewesen sind. Diese 6 Galaxien sind ueber einen Zeitraum von 6 milliarden jahren durch gravitative einfluesse auseinandergerissen worden, nicht die sterne! Ausserdem fand das alles im Pandora Cluster statt, welcher wie so ziemlich jeder galaxiencluster mehrere hundert galaxien beinhaltet und nicht nur ein paar milliarden vagabundierende sterne...

löschung wurde beantragt.
Kommentar ansehen
31.10.2014 10:08 Uhr von VerSus85
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2014 11:46 Uhr von tom_bola
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so gut schlecht übersetzen kann, sollte sich lieber deutschsprachige Quellen suchen.
Kommentar ansehen
31.10.2014 19:43 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich heute auch entdeckt.

Die haben bei mir an der Tür geklingelt und "Süßes sonst gibts saures" geschriehen

[ nachträglich editiert von MBGucky ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Menschengerichtshof: Häftlinge haben Recht auf Internet - Litauen verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?