31.10.14 17:11 Uhr
 3.013
 

Hamburg: Mann stach Jugendlichen wegen eines Kaugummis ein Messer in den Bauch

Am vergangenen Wochenende sollen auf der Edel-Einkaufsmeile Jungfernstieg in Hamburg zwei junge Männer angeblich wegen eines Kaugummis in Streit geraten sein.

Im Verlauf der Auseinandersetzung rammte der 25-jährige Adriano B. einem 19-jährigen Jugendlichen ein Messer in den Bauch. Der 25-Jährige wurde daraufhin umgehend festgenommen.

Der 19-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort stellten die Ärzte aber fest, dass er nur leicht verletzt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Attacke, Messer, Bauch
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2014 17:23 Uhr von Kamimaze
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, die "Bild"-Redakteure sind schon witzig: die haben zwar den Typen versucht unkenntlich zu machen, nicht aber sein Spiegelbild im Dach des Bullenautos... ;)
Kommentar ansehen
31.10.2014 17:29 Uhr von Nebelfrost
 
+30 | -19
 
ANZEIGEN
berlin = assistadt
bild = assizeitung

eine assizeitung berichtet über vorfälle aus einer assistadt. passt doch.
Kommentar ansehen
31.10.2014 17:30 Uhr von Sarkast
 
+16 | -9
 
ANZEIGEN
Tja, immer leicht mit dem Messer dabei, diese... oh... darf ich nicht schreiben, wird sonst gelöscht.
Kommentar ansehen
31.10.2014 17:30 Uhr von kloetenpony
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Jungfernstieg in Berlin... alles klar... da waren facharbeiter in Hamburg bei der "Arbeit"
Kommentar ansehen
31.10.2014 17:36 Uhr von Kennyisalive
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Kloetenpony

Das Beste ist, in der Quelle steht nicht mal was von Berlin :-D
Kommentar ansehen
31.10.2014 18:29 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Das muss man sich mal reinziehen:

@Nebelfrost bekommt für die Nennung BERLIN, obwohl es in Hamburg war auch noch 8 Pluspunkte. Ergo sind 9 geistige Tiefflieger unterwegs.
Kommentar ansehen
31.10.2014 19:16 Uhr von Kaseoner13
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Suffkopp
Das haste Recht,manche sollten echt mal "LESEN" lernen und nicht einfach den +/- Button drücken!

@Nebelfrost
Was stimmt bei Dir nicht? Berlin hat zwar ein paar dreckige Ecken und auch viele Verbrecher,Obdachlose und sonstiges Gesindel,aber welche Großstadt hat das nicht? Es gibt auch schöne Ecken und tolle Leute in Berlin. Also quatsch nicht so ein Mist aus deinem Kuhdorf! Wenn`s dir nicht passt, dann bleib weg und geh nachts Kühe schupsen.
Kommentar ansehen
31.10.2014 19:25 Uhr von blaupunkt123
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Und wahrscheinlich ist er schon wieder frei, weil er ja eine schlimme Kindheit und einen Migrationshintergrund hat...
Kommentar ansehen
31.10.2014 19:26 Uhr von Pavlov
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@Sarkast

"Tja, immer leicht mit dem Messer dabei, diese... oh... darf ich nicht schreiben, wird sonst gelöscht. "

Ja, sag es ruhig, immer diese Deutschen.

Schließlich werden Ausländer niemals namentlich genannt, also ist es völlig egal wie er heißt. Gemäß der Idiotenlogik ist das ein waschechter Deutscher!
Kommentar ansehen
31.10.2014 19:41 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Carnap - sorry - ich wusste nicht das Du ihm ein Plus gegeben hast :)

@Pavlov - da hast Du recht. Nach deren Logik ist Adriano B. ein waschechter, blauäugiger und blonder Deutscher.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
31.10.2014 20:16 Uhr von Kennyisalive
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die meisten Leute die schreiben "ihhh-bääh XY-Stadt ist total versifft und heruntergekommen und voller Assis" waren doch nie NIE in der Nähe der Selbigen. ;-)

In jeder Stadt gibt es Vollidioten, findet euch mit ab.
Kommentar ansehen
31.10.2014 21:15 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ähm was hat die News mit BERLIN zu tun ???

Edel-Einkaufsmeile Jungfernstieg in Hamburg

Außer der Aussage eines geistigen tieffliegers der BERLIN schreibt im comment.
Kommentar ansehen
01.11.2014 02:47 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@suffkopp & el-diablo

sorry, aber ganz so verblödet bin ich dann nun doch nicht. heute nachmittag stand in der news noch "berlin". also bin ich davon ausgegangen, dass das auch der tatsache entspricht und sich der vorfall in berlin zugetragen hat. offenbar war das aber ein fehler des autors und nachdem der fehler auffiel, wurde es wohl mittlerweile nachträglich in hamburg geändert. kann ich nix für. hellseher bin ich keiner. von jungfernstieg stand zwar heute nachmittag auch bereits was in der news, aber was weiß ich wo der jungfernstieg ist? berlin oder hamburg. schicki-micki-einkaufsmeilen gehen mir am arsch vorbei.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
01.11.2014 02:54 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
achja, wer es nicht glaubt, dass es heute nachmittag in der news noch eindeutig um BERLIN ging, hier der beweis:

http://www.ad-hoc-news.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2014 08:58 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Also echt - wer den Jungfernstieg nicht kennt ....... :)
Kommentar ansehen
01.11.2014 15:16 Uhr von Kennyisalive
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@El-Diablo

In den Schlagwörtern steht sogar immer noch Berlin ...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?