30.10.14 20:19 Uhr
 54
 

Europäische Filmakademie: Agnes Varda wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet

Agnes Varda, eine französische Filmemacherin, erhält den Preis der Europäische Filmakademie für ihr Lebenswerk.

Mehr als als 30 Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme drehte die Filmemacherin. Am 13. Dezember wird Varda in Riga geehrt.

Auch der britische Regisseur Steve McQueen erhält eine Auszeichnung für sein Sklaven-Drama "12 Years a Slave".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Film, Regisseur, Auszeichnung, Lebenswerk
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?