30.10.14 20:19 Uhr
 59
 

Europäische Filmakademie: Agnes Varda wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet

Agnes Varda, eine französische Filmemacherin, erhält den Preis der Europäische Filmakademie für ihr Lebenswerk.

Mehr als als 30 Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme drehte die Filmemacherin. Am 13. Dezember wird Varda in Riga geehrt.

Auch der britische Regisseur Steve McQueen erhält eine Auszeichnung für sein Sklaven-Drama "12 Years a Slave".


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Film, Regisseur, Auszeichnung, Lebenswerk
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein
Ex-Wimbledon-Gewinnerin: Tennisspielerin Jana Novotna mit 49 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?