30.10.14 16:23 Uhr
 104
 

Erfurt: 71-jähriger Fußgänger wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ohne sich ausreichend über die Verkehrslage zu informieren, überquerte ein 71-jähriger Fußgänger am gestrigen Mittwoch in Erfurt einen Straße und wurde dort von einem Auto erfasst.

Dabei erlitt der Rentner schwere Kopfverletzungen und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Es entstand zudem ein Sachschaden von rund 500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, schwer, Erfurt, Fußgänger
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt
New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2014 17:11 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kenn ich, hätte ich vor drei Wochen auch fast erlebt. Getreu dem Motto: Der wird schon bremsen... nöö, tat ich nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?