30.10.14 13:09 Uhr
 2.044
 

CDU-General bekommt "blanken Hass" von Islam-Feinden im Internet zu spüren

Der CDU-Generalsekretär Peter Tauber wollte Menschen mit Migrationshintergrund ins Adenauerhaus einladen und wird dafür im Internet beschimpft.

Wegen dieser "Einwanderungskonferenz" schlägt dem Politiker im Internet nun viel Hass von Islamfeinden entgegen.

"Diejenigen, die im Netz so massiv reagieren, erreicht man nicht mehr mit rationalen Argumenten", so Tauber, doch er hält an seinem Plan fest und sagt gelassen: "Haters gonna hate".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, CDU, Islam, General, Hass
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

..Deutsche Nazis bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an..
Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2014 13:10 Uhr von TinFoilHead
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
CDU-General?

Ahhhh....sekretär
Kommentar ansehen
30.10.2014 13:13 Uhr von blade31
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
CDU General...


geil lol
Kommentar ansehen
30.10.2014 13:35 Uhr von Destkal
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
der sieht aber gar nicht aus wie ein general..
Kommentar ansehen
30.10.2014 13:36 Uhr von PakToh
 
+13 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.10.2014 13:53 Uhr von MiaCarina
 
+9 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.10.2014 14:30 Uhr von nexuscrawler
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.10.2014 17:14 Uhr von MiaCarina
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@nexuscrawler

Ich sagte, dass ich dem, was er da sagte ("Diejenigen, die im Netz so massiv reagieren, erreicht man nicht mehr mit rationalen Argumenten") zustimmen kann. Das hat nichts mit hereinfallen zu tun. Ich mag die CDU aus vielen Gründen nicht- deswegen ist für mich -dieser Satz- dennoch wahr.
Kommentar ansehen