30.10.14 12:45 Uhr
 497
 

Comedian Michael Mittermeier stellt Diagnose: Deutsches TV ist "Komapatient"

Der Comedian Michael Mittermeier ist gerade mit seinem aktuellen Programm "Blackout" auf Tournee und stellt dem deutschen Fernsehen kein gutes Zeugnis aus.

"Das deutsche Fernsehen ist ein Komapatient. Da vegetieren Schauspieler in diesen Serien, die kein Mensch kennt. Vieles sieht aus, als wäre es mit einer Kamera wie vor 18 Jahren gedreht. Oder es stehen Samstagabend Kung-Fu-Mönche auf der Bühne", so der 48-Jährige.

Er weiche privat auf ausländische Fernsehserien wie "Game of Thrones" oder "The Walking Dead" aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Diagnose, Comedian, Michael Mittermeier
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Mittermeier rät Mario Barth "die Fresse zu halten"
Comedian Michael Mittermeier bekommt massenweise Hass-Briefe
Michael Mittermeier über Islam-Satire: "Auch Muslime verstehen Humor"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2014 12:47 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hat er es auch schon gemerkt......
Kommentar ansehen
30.10.2014 12:49 Uhr von Maverick Zero
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Und gleichzeitig stellen sich die Verantwortlichen des ÖR hin und erklären, die Welt ist in Ordnung - in ihrem Elfenbeinturm kann ihnen niemand etwas anhaben.
Kommentar ansehen
30.10.2014 12:56 Uhr von Destkal
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
is ihm aber früh aufgefallen!

des weiteren hat er natürlich recht. deusche produktionen sind der letzte scheiß...
Kommentar ansehen
30.10.2014 13:06 Uhr von soulicious
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Und für den Schrott zahlen wir auch noch Geld. bzw sind wir gezwungen es zu zahlen. Darauf komm ich kaum klar.

Abgesehen vom ÖR hab ich mittlerweile das Gefühl, dass im TV nur noch realitätsfremde Soaps und Primi-Formate wie "Schwiegertochter gesucht" und andere Bauernsendungen laufen. Und wenn man auch noch hört dass diese Sendungen Millionen an Einschaltquoten haben, dann kann man sich fast Sorgen um die deutsche Bevölkerung machen. Was ist hier nur los?^^

Die paar Sachen die ich aus dem TV-Programm schaue, such ich mir aus dem Internet raus. Das einzige was vom ÖR was taugt, ist die Mediathek. Alles andere kann ich mir kaum mehr antun und ich hab auch die Schnauze voll, beim Zappen auf Rosamunde Pilcher oder immer schlechter werdende Tatorts zu stoßen. Dann lass ich mein Gerät lieber direkt aus.^^
Kommentar ansehen
30.10.2014 13:22 Uhr von Doided
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Flaming:Spontan würde ich sagen Der Tatortreiniger(!), Pastewka & Stromberg, aber dann wird es wirklich schon langsam eng...
Kommentar ansehen
30.10.2014 15:35 Uhr von amaxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich spricht mal ein Bekanntes Gesicht das offen aus! Man sollte in Deutschland lieber das schlechte TV-Programm bestreiken als Transportmittel!

Ich kapiere bis heute nicht, wieso Samstag Abends im TV nur Schrott läuft und Montag Nachts ein besseres Programm im TV läuft als am Samstag Abend? Ich will am Samstag keine Show sehen, sondern Filme!

Aber ich freue mich schon auf diesen Samstag, denn da wird wenigstens das neue Programm von Michael Mittermaier gesendet.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Mittermeier rät Mario Barth "die Fresse zu halten"
Comedian Michael Mittermeier bekommt massenweise Hass-Briefe
Michael Mittermeier über Islam-Satire: "Auch Muslime verstehen Humor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?