29.10.14 19:33 Uhr
 98
 

Autobauer Chrysler ruft Fahrzeuge wegen Feuergefahr in die Werkstätten

Autohersteller Chrysler hat jetzt für 560.000 Fahrzeuge (380.000 Ram-Pickup-Trucks und 180.000 Geländewagen der Marken Dodge Durango und Jeep Grand Cherokee) weltweit einen Rückruf gestartet.

Die Wagen müssen in die Werkstätten, weil sie eine fehlerhafte Software haben und es aufgrund dessen zu einem Brand kommen könnte.

Hierzulande sind hauptsächlich Fahrzeuge der Marke Jeep Grand Cherokee betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chrysler, Rückruf, Autobauer
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?