29.10.14 18:20 Uhr
 759
 

Slowakische Firma stellt das Aeromobil 3.0 vor

Die slowakische Firma Aeromobil hat auf einer Messe in Wien ihr fliegendes sechs Meter langes Auto Aeromobil 3.0 vorgestellt. Dabei soll das Fahrzeug normal am Straßenverkehr teilnehmen.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 160 Kilometern pro Stunde sind bis zu 900 Kilometer auf der Straße möglich.

In der Luft erreicht das Flugmobil eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 200 Kilometern pro Stunde und ermöglicht eine Reichweite von bis zu 700 Kilometern. Betrieben wird das Aeromobil mit Benzin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Riiitch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Auto, Luft, Fahrzeug
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen
Argentinien: Mehr als 70 NS-Relikte sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2014 22:33 Uhr von losmios2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die besonderheit, das dass gefährt nur eine landebahn ab 50m benötigt wird hier nicht erwähnt..

andere firmen haben schon vor langem flugfähige autos vorgestellt, nur das bei jenen eine landebahn von bis zu 500!m benötigt wird..

die eigtl. news wurde nicht erwähnt....

+++ news wurde von mir gemeldet, da keine "news" enthalten sind++++

[ nachträglich editiert von losmios2 ]
Kommentar ansehen
01.11.2014 02:23 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Meldung!

Sowas zu haben, wäre echt klasse. Leider wird man dazu wohl einen teuren Flugschein machen müssen.

Auch interessant und erfreulich:

"Während es dabei 8 Liter pro 100 Kilometer verbraucht, sind es in der Luft 15 Liter pro Stunde."

Mit den anderen Angaben zusammen sind das in der Luft dann auch etwas 8 Liter pro 100 km. Also nicht teurer, dafür aber etwas schneller.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass man sehr selten 100 km am Stück 160 fahren kann ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommentar: Europa kann sich an der Flüchtlingspolitik von Uganda ein Beispiel nehmen
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?