29.10.14 18:09 Uhr
 338
 

Niederlande: Ex-Präsident Laurent Gbagbo darf nicht zur Beerdigung seiner Mutter

Der durch den Internationalen Gerichtshof (ICC) angeklagte Ex-Präsident Laurent Gbagbo (Elfenbeinküste), darf nicht zur Beerdigung seiner Mutter in seinem Heimatland fahren.

Laurent Gbagbo sitzt in Scheveningen (Niederlande) fest und hatte um einen dreitägigen Hafturlaub gebeten, um die Beerdigung seiner Mutter regeln, und an dieser teilnehmen zu können.

Der Gerichtshof hat am heutigen Mittwoch über diesen Antrag entschieden: Laurent Gbagbo bekommt keinen Hafturlaub. Dies sei sowohl für die Bevölkerung der Elfenbeinküste, das Gerichtspersonal und den Häftling selbst zu gefährlich. Welche Gefahr drohen könnte, wurde nicht erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Präsident, Ex, Niederlande, Beerdigung, Laurent Gbagbo
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2014 18:55 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Oooooohhhhh, ist das aber traurig...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?