29.10.14 18:09 Uhr
 336
 

Niederlande: Ex-Präsident Laurent Gbagbo darf nicht zur Beerdigung seiner Mutter

Der durch den Internationalen Gerichtshof (ICC) angeklagte Ex-Präsident Laurent Gbagbo (Elfenbeinküste), darf nicht zur Beerdigung seiner Mutter in seinem Heimatland fahren.

Laurent Gbagbo sitzt in Scheveningen (Niederlande) fest und hatte um einen dreitägigen Hafturlaub gebeten, um die Beerdigung seiner Mutter regeln, und an dieser teilnehmen zu können.

Der Gerichtshof hat am heutigen Mittwoch über diesen Antrag entschieden: Laurent Gbagbo bekommt keinen Hafturlaub. Dies sei sowohl für die Bevölkerung der Elfenbeinküste, das Gerichtspersonal und den Häftling selbst zu gefährlich. Welche Gefahr drohen könnte, wurde nicht erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik: