29.10.14 17:10 Uhr
 477
 

Hewlett-Packard produziert 3D-Drucker, die mit Farbe beschichten

Hewlett Packard setzt zukünftig auf die Produktion von 3D-Druckern, die ihre gefertigten Modelle erstmals auch farbig beschichten können.

Damit setzt Hewlett-Packard erstmals auf die Multi-Fusion-Technologie.

Als mögliche Zielgruppe werden vor allen Dingen große Unternehmen angepeilt, die Drucker dieser Art direkt in den Kreations- sowie Produktionsprozess integrieren können. Allerdings ist mit der Produktion erst im Jahr 2016 zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Farbe, Drucker, Hewlett-Packard, 3D-Drucker, Packard
Quelle: cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Bachelor: Arme Finalistin
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?